2 Gedanken zu „Ade Weinfest am Stein …“

  1. Ja, wäre auch gerne hingegangen, aber ich war von der Hitze erschlagen und der Heuschnupfen forderte auch seinen Tribut.

    Und: Gutes muss erwähnt werden! 😉

    Ralf …

  2. Ui, ich wurde ertappt 😉

    Schön wars gestern, nicht zu voll, die Band war ganz nett, insgesamt war es auf jeden Fall ein gelungener “Abschied”. Jetzt freue ich mich auf das Hofgartenweinfest. Viele Grüße und danke für die Erwähnung in diesem Blog,

    das Schäfchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu