Weinfest im Bürgerspital

InnenhofAuch wenn das Stifungsfest erst heute ist, habe ich gestern doch dem Weinfest im Bürgerspital zum Hl. Geist einen Besuch abgestattet.
Eines muss man sagen: Schön ist der Innenhof ja schon. Nur leider durch viel zu viele Schirme und Zelt vollgestellt. Ich weiß, es hätte ja regnen können. Ich weiß, die Sonnen hätte herunterbrennen können. Aber es war den ganzen Tag keine Wolke am Himmel und die Sonne schien um20 Uhr schon lange nicht mehr in den Hof.

Das Publikum war doch ein etwas anderes als am Weinfest am Stein. Eher etwas älter, eher etwas gesetzter – keine Partypeople also. Aber nicht unangenehm. Das Fest im Bürgerspital ist da etwas gemütlicher.

Der Wein war lecker, zumindest der Silvaner den ich hatte war gut – und mit 3 € auch recht günstig. Nur der Ausschank an der Theke dauerte ewig, wofür die arme Frau hinter dem Tresen nichts konnte sondern eher die Tatsache, dass sie alleine hinter der Theke stand. Und die wenigen freilaufenden Bedienungen musste man auch erst mal erwischen.

Alles in allem ein nettes Fest, nicht so hipp und stylisch wie der Stein oder – wahrscheinlich – das kommende Weinfest im Hofgarten, aber für einen gemütlichen Abend in ruhiger Umgebung ist es allemal einen Besuch wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.