Rauschender Roman

Der Autor Roman RauschNachdem ich selbst – aus bekannten Gründen – nicht hin konnte, hier ein paar Sätze über die Lesung von Roman Rausch aus zweiter Hand

  • Roman ist nicht der beste Vorleser der Welt
  • Er schreibt Krimis, weil sie sich gut verkaufen
  • Herr Rausch sieht völlig durchschnittlich aus
  • Den fränkischen Dialekt hat er aus den letzten Büchern weggelassen, weil er deswegen irgendeinen Preis nicht gewonnen hat
  • Die Leser beschweren sich deutschlandweit, weil er den fränkischen Dialekt bzw. die "fränkische Befreiungsfront" "ostfränkische Befreiungsloge" in den letzten Büchern weggelassen hat.
  • Es war Rauschs erste Lesung in Würzburg … und hoffentlich nicht seine letzte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.