Straßenmusik unter Wasser

Tja, der erste Tag des Stramu 2005 sieht wohl schlecht aus – es regnet ohne Ende.
Die Hoffnung liegt auf heute Abend und den morgigen Tag.
Hoff, hoff, hoff …

Ein Gedanke zu „Straßenmusik unter Wasser“

  1. hi zusammen,

    wir haben dieses jahr in frankreich 2 wochen lang strassenmusik gemacht — wohnmobil gemietet, 5 musiker rein (voc, dobro, kontrabass, schlagzeug, sax). das ging sehr gut ab, und die franzosen sind auch sehr kulant, was genehmigungen angeht — bloß immer nett zu den polizisten sein und keine diskussionen, sonst werden die schnell sauer.
    man kann auch kurz in der mairie (bürgermeisteramt) nachfragen, die stellen öfter mal spontan und sofort eine genehmigung aus.
    es lohnt sich vor allem, eine kleine CD im vorfeld zu machen (selber aufnehmen und cover ausdrucken), das macht einen grossteil der “gage” aus, auch wenn das nicht gerade legal ist.

    wen’s interessiert — wir haben mit unserem projekt eine kleine homepage gemacht: [url]http://www.dieschaffer.de/cloechards[/url]

    liebe grüsse
    bluesmichel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu