Im AKW tanzen die Puppen

Puppetmastaz im AKWIch stehe ja überhaupt nicht auf Rap! Aber das Konzert am nächsten Sonntag im AKW könnte selbst für mich interessant sein. Da treten die Puppetmastaz auf, echt coole Rapper! Die Puppetmastaz bestehen aus dem Maulwurf Mr. Maloke, dem Hasen Snuggles, dem Frosch The Wizard und Panic the Pig. Hä?

Die Puppetmastaz ist Puppen! Rappende Puppen! Coole Puppen! Böse Puppen! Hier sind keine Weichspüler auf der Bühne, sondern knallharte Jungs, die Barbie und Ken in einer dunklen Straßenecke ausrauben und/oder vernaschen würden.

Das Konzert verspricht also auf jeden Fall außergewöhnlich zu werden. Los geht’s um 21:00 Uhr, der Eintritt kostet 10 € im Vorverkauf, 12 € an der Abendkasse, weitere Informationen hier.

3 Gedanken zu „Im AKW tanzen die Puppen“

  1. Richtig, der Polylux-Beitrag (“Leute anpinkeln” als PR-Gag… wow) hat auch mir gezeigt, dass ich mich nicht auf der hässlichen Webseite der Puppetmastaz rumtreiben muss. Auch ein Probehören bei iTunes hat mir nur die Erkenntnis gebracht, dass inzwischen fast jede Coverband in besserer Qualität aufnimmt.

  2. In Polylux war gestern ein Bericht über die Puppetmastaz. Na. Hm. Nicht ganz meine Art von Humor. Immerhin gibt jemand ein Konzert in Würzburg der es ins Fernsehen geschafft hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu