Mitte und Unten, Freude und Leid

Diesmal durfte ich den ersten Schnee des Jahres mal in Mittelfranken erleben. Es ist sehr tröstlich zu erfahren, dass Erlangen genauso panisch und chaotisch auf den jedes Jahr völlig unerwarteten Schneefall reagiert. Aber wer kann auch Ende November in Mitteleuropa damit rechnen? Endlos lange Staus, langsam mit Sommerreifen über die Straßen schlitternde Autos – das kennt man ja auch aus Würzburg.

Die Reaktionen auf den weißen Winterschmuck fielen in der Würzburger Blogosphäre freudig bis weniger freudig aus.
Ich freue mich darüber – aber ich muss auch kein Auto fahren! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.