Von Bloggern und Rockern

Bloggertreffen in Würzburg, da hab ich mich schon drauf gefreut. Und das hat sich auch gelohnt. Und diesmal habe sich auch alle gefunden, was im Two Faces auch nicht allzu schwer war. Und dann wurde geredet. Über das Bloggen, über Markenrecht, Behindertenfahrdienst, Schuhe, Beamte, Schule und beinahe auch über Schrödingers Katze. Auch wenn die ältere Generation hin und wieder mal gesprächstechnisch aussteigen mussten (Counterstrike? Was ist Counterstrike?) war es doch ein äußerst amüsanter und witziger Abend.

Wir wurden dann recht spät aus dem Two Faces hinausgeworfen. Eigentlich hätte ich dann heimgehen sollen. Aber die Unvernunft siegte und ich nahm noch eine Einladung zu einer Party wahr. Der Motorradclub Wölfe MC feierte seine alljährliche Winterparty in ihrem Clubhaus am AKW. Und obwohl ich wahrscheinlich der einzige Gast war, der keine Lederjacke trug, wurde ich trotz der späten Stunde herzlich empfangen. Es war wirklich eine gute Feier, ich kann nur jedem empfehlen, da nächstes Jahr hinzugehen. Diese Rocker sind schon ein herziges Völkchen! 🙂

Update: Stimmen zum Treffen gibt es natürlich auch hier, hier, hier, hier und hier.

7 Gedanken zu „Von Bloggern und Rockern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.