Der Himmel ist blauer und die Zukunft ist dunkler

Heute durfte ich auf dem Weg zum Büro ein kleines bisschen mehr blauen Himmel genießen. Denn der Kran am Hotelturm wurde abgebaut. Damit ist natürlich auch jede Hoffnung dahin, dass dieser Schuldenturm demnächste doch irgendwie fertiggestellt wird.

Nun wird wohl ein Gutachter den Wert des Baus festlegen, dann werden Angebote eintreffen – oder auch nicht. Vermutlich wird dann zur Kaufpreissenkung ein anderer Gutachter den Wert nochmal schätzen und das Ding hoffentlich verkauft werden. Bis dahin werden noch viel Regen, Hagel, Schnee und Sonne der nicht vollständig geschlossenen Fassade zusetzen und den Verkauf noch unwahrscheinlicher machen. Und dann, nach geschätzten 2 Jahren, wird die unverkaufte Bauruine wohl gesprengt werden und auf den Platz wird ein Discount-Bäcker mit integriertem Handyladen eröffnen. Dann ist endlich alles gut!

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

24 Antworten

  1. Steffi sagt:

    lol
    dein r tm find ich sowas von lustig….:)

  2. Rööö sagt:

    Nein, das wird keine Tierhandlung!

    Die blöden Hamster da. Die hat bestimmt der Herr Neubert®â„¢ dort ausgesetzt.

    Achtung! Ironie! Nur zur Sicherheit, nicht dass ich Ärger krieg… 😉

  3. isnochys sagt:

    Nein, die Feldhamster kommen in den Turm rein..

  4. Steffi sagt:

    Was, Ikea?? Wo, in den Turm??? Wie jetzt, oder da nach Seligenstadt, wos schon mal net ging wegen den Hamstern??? (Hab da das Problem übrigens nie verstanden…)

    Nix kochen, ich kann nur Gäste betreuen…

  5. isnochys sagt:

    Aber vielleicht die Holzmännchen vom Michel?

  6. Ralf sagt:

    Und dass er die Stiefel auch braucht. Und dass der Schuster (vermutlich) nicht insolvent ist. Und dass die Stiefel in Schweden stehen.
    Und was kommt aus Schweden nach Würzburg? Genau, IKEA. Ob die da auch Stiefel verkaufen? :dizzy:

  7. Rööö sagt:

    Mit dem Unterschied, dass er die Stiefel nicht verkaufen will.
    Und dass die Stiefel nicht so teuer waren. Dafür aber fertig und vollständig.

  8. isnochys sagt:

    das mcht ja auch Michel aus Lönneberga mit den Stiefeln seines Vaters..
    oben Wasser rein, um zu prüfen, wie dicht die sind.

  9. Rööö sagt:

    Ehh heute berichtet die MainPost®â„¢ darüber, dass er ein wenig wässrig ist.
    Aber scheinbar wasserdicht. Es läuft nix mehr raus. Ole!

  10. isnochys sagt:

    Im Moment bissel zuchich, aber gut gegen den Fettgestank:))

  11. Ralf sagt:

    Die oberste Etage? Da wo noch keine Fassade dran ist? Die kannst du haben! 😀

  12. isnochys sagt:

    na, dann kommen wir bei dir eben vorbei und du kochst..
    so einfach ist das..:))

  13. Steffi sagt:

    Nix Handyladen als Arbeitsplatz…
    lasst uns das Ding kaufen wenn der Preis gut runter ist und dann bauen wir da Eigentumswohnungen rein. Und weil ich die Idee hatte, darf ich die Oberste haben… 🙂

    Trotzdem schade…das Hotelrestaurant wär bestimmt oben gewesen…*träum*

  14. Ralf sagt:

    Die nächsten Monate bis Jahre wird da wohl keiner mehr die Fenster putzen …

  15. isnochys sagt:

    Argh viel jünger bin ich auch nicht:))

    ja, lieber scholli!
    die Moderne hält einzug nach Wärzbärch.
    Ich schnall ab..
    das Teil blinkt und blitzt und spiegelt ja nur so..

  16. Ralf sagt:

    Hey, ich bin 35 – und damit bin ich noch jung! 😀

  17. Rööö sagt:

    hier hab ich n Bild vom halbfertigen Turm gefunden.

    Der steht in der Schweinfurter Str., neben der Shell®â„¢, ehemals war da ein BMW®â„¢-Händler.

    Und: Ralf is nich mehr ganz soo jung…

  18. isnochys sagt:

    Ihr jungen Hüpfer habt doch sonst in euren Handfunktelefonapparatenimer so eine Bildkamera eingebaut..
    :))

    Wo genau steht denn dieser Turm, wenn ich mal so stürmisch fragen darf.

  19. Ralf sagt:

    Mangels einer intakten Digitalkamera schwierig. Aber ich werde mal sehen, was sich machen lässt.

  20. Akurei sagt:

    Ich würd auch gerne mal ein paar Fotos davon sehen =) Hab keinen Plan, was für ein Turm das sein soll.

  21. isnochys sagt:

    gibts davon fotos?

    Kannst morgen welchemachen von der Arbeit aus?
    :))

    ich kauf doch keine Katze im Sack*fg*

  22. Rööö sagt:

    Kommt, wir legen alle zusammen und kaufen den tollen Turm.
    Optisch isser ja meiner Meinung nach garnet soo schlecht.

    Aber was bauen wir dann da rein?

  23. isnochys sagt:

    Der Handyladen ist doch auch ein guter Arbeitsplatz…
    :))

  24. Steffi sagt:

    NEEEEEEEEEEEEEEIN. Och menno, so n Mist. Ich hab das Hotel darin schon als potentiellen Arbeitsplatz ins Auge gefasst. Dabei ist das Bauwerk doch eigentlich genial…Zimmer mit riesiger Fensterfront hat man nicht überall…
    :/ Schade….

Schreibe einen Kommentar zu Ralf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.