Campus Invasion an der Uni Würzburg

Danke an den Dude für den Hinweis, dass dieses Jahr am 10. Juni 2006 wieder die MTV Campus Invasion das Gelände der Uni Würzburg stürmt. Welche Bands dort auftreten werden, ist im Moment noch nicht klar.

Aber klar ist, das ab diesem Montag, 27. Februar 2006, der Kartenvorverkauf beginnt. Für Studenten kostet der Spaß 15 €, und sie können die Karten nur an der Uni Würzburg (laut Dude beim Sprecherrat) gegen Vorlage des Studentenausweises kaufen. Nicht-Studenten zahlen 18 € und könnnen ihre Karten u.a. über MTV beziehen.

Ist natürlich blöd, Karten zu kaufen ohne zu wissen, wer spielt. Aber no risk, no fun. Wenn man Glück hat, dann singt dort nicht Xavier Naidoo.

31 Gedanken zu „Campus Invasion an der Uni Würzburg

  1. hey,
    hab gestern das konzert von gentleman gesehen, war der hammer…weiß jemand von euch zufällig wie das vorletzte lied hieß das er gespielt hat? wär echt nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet 🙂

  2. tach leute,

    ich habe f die campus invasion 3 karten übrig. leider haben leute die karten nicht wie versprochen abgenommen.
    tja, mal wieder was dazu gelernt.

    wenn jemand jemanden weiss einfach mal BESCHOID geben.
    ich geb das stück fürn 15ner ab:)

    ciao
    jan

  3. Die Strokes?
    omg – des wär ja saucool…kann ich mir aber absolut nicht vorstellen.
    Wär zu schön um wahr zu sein ;).
    Gentleman war ich damals im soundpark, war ganz cool, obwohl ich Reggae nicht mehr so mag.

    Naja, da bin ich echt mal gespannt, wer kommt!

    Ciao, tina

  4. Gentleman MUSS man kennen. Das ist der beste deutsche Reggae-Musiker mit internationalem Renommee. War hier in Wue schon im Soundpark Ost und 2005 in einem umtosten Abendkonzert beim Africa-Festival.

  5. warum wusste ich dass das kommt? ;p
    aber es ist doch immer das gleiche – leider.
    egal ob guns n roses, korn, slipknot oder eben… sportfreunde stiller.
    bekanntheit fuehrt eben zum kommerz.
    allerdings gibts bei erfolglosigkeit auch gerne mal eine rueckbesinnung.

  6. ich war langsam. seit dienstag gibts in besagtem buereo karten zumindest fuer studis. zum vvk von 16 euro.

    @isnochys: der kopierschutz der plattenfirma kann der band nur mittelbar angelastet werden oder?

  7. ja ich kanns mir vorstellen. aber schlimmer als die fifa mit den wmstadien werden sie auchnet sein ;p

    ein update zu der veranstaltung noch: mtv scheint seiner zeit wohl doch ein wenig vorraus zu sein. als ich heute bei einer verdutzten sekretaerin im sprecherratsbuero vorbeischaute umne karte zu kaufen wurde ich auf anfang april vertroestet. sie haette davon auch noch garnix gehoert.

    mal sehn wanns dann wirklich hardtickets vor ort gibt.
    wie ich eben bei eventim.de festellen durfte, gibts dort tickets fuer 22,80 zu kaufen. ein stolzer preis verglichen mit dem ‘offiziellen’ verkaufspreis von 18 euro fuer nichtstudis.

  8. Ächz…für die arbeitenden Bevölkerung am Hubland-Campus leider keine guten Neuigkeiten! Sehr unschön…falls MTV mal bei Euch Hausrecht hatte wisst Ihr was ich meine – ne Art kickban im real life!

  9. jomei.
    ich muss sagen egal wer da kommt… es wird sicher wieder sehr lustig.
    wenn man das vergangene jahr gesehn hat und das aktuelle lineup der anderen unis sieht denke ich fast nicht dass man wie 2004 wieder mit bands wie monster magnet, keane, lostprohets, sportfreunde stiller und wir sind helden rechnen darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.