• Events,  Kultur,  Musik

    Fotos und Fehlfarben

    Heute Abend könnte es ein klein bisschen stressig werden. Im Treffpunkt Architektur ist um 18.30 Uhr die Finissage der Ausstellung “Fotografien und Texte zum Denklerblock” von Renate Weingärtner (und “Literatur im Flur”). Da würde ich privat und auch geschäftlich gern mal hinschauen. Und dann findet noch im AKW ein Konzert von Fehlfarben statt. Die Punkband, die eigentlich jedem ein Name sein sollte, der die 80er-Jahre einigermaßen bewusst miterlebt, feiert mit der Tour ihren 26½ Geburtstag. Danach ist noch Zündfunkparty im AKW. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr und kostet 19 € an der Abendkasse. Die Zündfunkparty steigt um 23.30 Uhr und kostet 3 €, für Konzertbesucher frei.

  • Events,  Kultur

    Hörspiel-Releaseparty LUCA21

    Am heutigen Donnerstag findet im Café Cairo eine Releaseparty statt. Diesmal wird dort aber keine Musik vorgestellt, sondern ein Hörspiel. Die Rücksitzgeneration hat an dem Projekt “LUCA 21” gearbeitet und schreibt folgendes dazu: Mit Luca 21 wird versucht, die Befindlichkeit eines jungen Mannes, der in einer mittelgroßen Stadt aufwächst, zur Schule geht, seinen Freundeskreis pflegt und seine Zukunft plant, aufzuzeigen. Luca 21 ist das Psychogramm einer Stadt und seiner Einwohner. Luca langweilt sich unendlich, deshalb will er weg, weg von den Eltern, der Freundin und dieser Stadt. Bleiben ist Stillstand, ist Verrat an den eigenen Möglichkeiten, die er hier nicht glaubt entfalten zu können. Im Verlauf der Suche lernen wir…

  • Events,  Intern

    Bloggertreffen – jetzt mal richtig

    So, nach sehr stressigen Wochen habe ich wieder mal Zeit zum Bloggen. Und da ich das Bloggen so liebe, liebe ich auch meine Würzburger Mitblogger. Da liebt liegt es nahe, dass unter anderem ich mal das Thema “Bloggertreffen” aufgreife. Lang ist’s her, das letzte Treffen der Würzburger Blogospäre. Und der Wunsch nach “einem richtig großem” Treffen war ja auch da. Schwierig ist es da natürlich mit einem passenden Termin, alle werden wir sicher nicht unter einen Hut bekommen. In meiner vermutlich nicht mal vollständigen Würzburger Linkliste sind 42 Blogs aufgeführt. Es ist natürlich fast unmöglich, dass alle an einem Abend Zeit haben. Aber ich werde mal versuchen, den meisten eine…

  • Kultur,  Politik

    Wir sind Kultur-, Schul- und Sportreferent!

    Eine Papstwahl geht kaum geheimer vor sich. Favoriten geistern durch die Presse, die Kardinäle Stadträte hüllen sich in Schweigen. Aber gestern Nachmittag stieg weißer Rauch aus dem Schornstein des Würzburger Rathauses — Wir sind Kultur-, Schul- und Sportreferent! Na gut, wir sind es nicht so direkt. Uns vertritt Herr Muchtar Al Ghusain, er hat bald das Amt inne, das im Moment noch Reiner Hartenstein bestreitet. Herr Al Ghusain ist zur Zeit noch Referent im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Aber Würzburg ist ihm nicht fremd, er ist in Gerbrunn groß geworden und in Würzburg zu Schule gegangen. Leicht wird er es nicht haben. Die Erwartungen sind hoch. Die Kultur…

  • Events,  Kultur

    Open Art 2006

    Alle zwei Jahre wird die künstlerische Nacht zum Tag und man kann Blicke in viele Kunsttöpfe werfen. Die Open Art 2006 lädt am morgigen Freitag zu einem Streifzug durch Museen, Galerien und Ateliers in Würzburg ein, quasi eine kulturelle Shuttleparty. Und genauso läuft sie ab: man kauft ein einem Ort für 8 € die Eintrittskarte und kann dann alle teilnehmenden Örtlichkeiten besuchen. Kleiner Tipp von der letzten Open Art — das Eintrittsgeld hat man in einigen Galerien schnell wieder reingetrunken und geknabbert! Ich hoffe, das wird dieses Jahr genauso … 😉 Ein kleiner Überblick über die Teilnehmer: BBK-Galerie im Kulturspeicher, Domschatz, Galerie Arte, Galerie des Würzburger Schwulenzentrums, Galerie KUNSTstück, Goldschmiede Markus…

  • Gastronomie

    Neueröffnung Tagesbar Balthazar

    Die Metzgerei Hildmann hat vor längerer Zeit seinen Laden am Marktplatz geschlossen und ist umgezogen. Lange stand dieser Laden zwischen McDonalds und Breuninger leer, doch jetzt ist dort wieder Leben eingekehrt. Die Tagesbar Balthazar hat dort am letzten Freitag eröffnet und heute habe ich es mir mal in der Mittagspause angeschaut. Von außen schaut es noch etwas unfertig aus, was nicht so sehr am Laden selbst liegt, sondern weil der Platz vor dem Lokal gerade neu gemacht wird, um dort bald eine Außenbestuhlung zu ermöglichen. Keine schlechte Idee, Würzburg ist ja mit Plätzen im Freien nicht gerade gesegnet. Innen ist es deutlich fertiger. Das Ambiente geht ganz klar in die…