U & D 2006 Preview

Na, da hat Stede mich mit seinem Kommentar aber ganz schön unter Druck gesetzt – der Konkurrenzkampf zwischen den Blogs ist unerbittlich! 😉

Ja, die vorläufige Bandliste für das 19. Umsonst & Draussen Festival am 16. – 18. Juni 2006 auf den Mainwiesen in Würzburg ist da. Zuerst war sie bei Stede zu sehen(!), dann aber auch — und etwas vollständiger — auf den U&D-Webseiten. Viele mir unbekannte (oder vergessene?) Namen, einige Bekannte. Aber schon beim Recherchieren der Weblinks ist doch Freude aufgekommen, es scheinen einige wirklich gute Bands dabei zu sein. Leider habe ich nicht alle Bands im Web gefunden und bei manchen habe ich auch nur geraten, dass es die Band ist, die auch am U&D mitmacht. Wer Ergänzungen oder Korrekturen hat, bitte melden.

Hier also die Liste der bestätigten Bands (via U&D, Stand 08.03.06), Änderungen kann es noch geben, bis Juni ist es noch ein Stück:

Aidan Bartley, Aliens & Ghosts, Amstrong, Belasco, Boppin B., Caro Weißenberg & Andi Obieglo, Dennis Schütze (akustisch), Die Buben, Die Kaktussen, Dusted, Eye2Eye, Finnegans Wake, Fourtuned, Franz Kasper, Funkgeraet, Gung Fu, Hi John Shafari, Hobo Talk, IF, Kojak, Korridor, Lecker Sachen, Liebhaber, Lupinen, Madsen, Malm, Marlene Johnson & Jah Meek, Mistaa, Mr. Twiggles, Nadja Petrick, Naujoks, Not tonight Josephine, Nump, Omega Massif, Proceed On, Reverend Schulzz, Route 66, Solid Ground, Sugarcaine, Summerset East, Sumpfbold, Tarab, The Pokes, Thorsten Wingenfelder, Torpedo Schoenfeld, Trailer Trash, VivaVoce, Wilson Jr., Yellow Press

5 Gedanken zu „U & D 2006 Preview“

  1. Da freu ich mich ja schon drauf, zum glück muss ich nur über die Straße und schon bin ich auf den Mainwiesen, besonders praktisch wenn man auf Toilette muss 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu