• Events,  Kultur,  Musik

    U & D 2006 Preview

    Na, da hat Stede mich mit seinem Kommentar aber ganz schön unter Druck gesetzt – der Konkurrenzkampf zwischen den Blogs ist unerbittlich! 😉 Ja, die vorläufige Bandliste für das 19. Umsonst & Draussen Festival am 16. – 18. Juni 2006 auf den Mainwiesen in Würzburg ist da. Zuerst war sie bei Stede zu sehen(!), dann aber auch — und etwas vollständiger — auf den U&D-Webseiten. Viele mir unbekannte (oder vergessene?) Namen, einige Bekannte. Aber schon beim Recherchieren der Weblinks ist doch Freude aufgekommen, es scheinen einige wirklich gute Bands dabei zu sein. Leider habe ich nicht alle Bands im Web gefunden und bei manchen habe ich auch nur geraten, dass es die Band ist,…

  • Events,  Gastronomie,  Wirtschaft,  Zeuch

    Geheimsache WM-Großbildleinwand

    (leise) “Möchtest du eine Großbildleinwand zur WM?” (laut) “Eine Großbildleinwand zur WM?” (leise) “Pssssst! Genaaaaaaauuuuuu!” Nun hat es Frau Beckmann doch geschafft. Es wird wahrscheinlich eine öffentliche Großbildleinwand für die Fußball-WM in Würzburg geben. Allerdings darf noch keiner wissen, wo diese stehen wird. Und auch nicht, wer der Sponsor sein wird. Es wird wohl einen Hauptsponsor geben, der — laut Mainpost — auch über den Standort bestimmen darf. Der Markplatz scheint wohl aus Sicherheitsgründen ausgeschieden zu sein. Auf der wahnsinnig aussagekräftigen Website des Fördervereins WüM 2006 ist auch keine weitere Information zu finden. Warum versteckt sich der Sponsor? Ist es ihm peinlich? Oder soll damit die Spannung gesteigert werden? Oder…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Früher Frühlings Funk

    Ah, ist es schon wieder so weit? Wieder ein Monat vorbei? Na dann lasst uns einmal den Winter aus dem Land tanzen und den Frühling den Weg auf die Tanzfläche feiern. Denn am Freitag, 10. März 2006, hat wieder die Disco Fantastique das Kommando über das Standard übernommen. Ab 21 Uhr ist Einlass. Bin gespannt, ob die konstruktive Kritik angekommen ist! 😉

  • Events,  Kultur

    Catweazle kehrt zurück

    Wem die Worte Salmei, Dalmei, Adomei nichts sagen, dem wurde entweder nicht die Gnade der frühen Geburt zuteil oder sieht im Fernsehen relativ selten die Regionalsender. “Salmei, Dalmei, Adomei” ist der Zauberspruch von Catweazle, der kauzige Zauberer aus dem 11. Jahrhundert, den es mitsamt seiner Kröte Kühlwalda in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts verschlägt. Die TV-Serie war in meiner Kindheit der Renner. Und eine Auswahl von Folgen aus der ersten Staffel wird am 13. März 2006 ab 20 Uhr im CinemaxX in Würzburg gezeigt. Wer Catweazle noch nicht kennt, sollte unbedingt dieses Special ansehen. Und wer ihn kennt, der wird ohnehin hingehen! Der Eintritt ist offiziell frei, allerdings muss…

  • Unsinn,  Zeuch

    Einmal Nachtwächter sein …

    … in Würzburg am Main. Wer hat nicht davon geträumt? Nachts mit der Laterne durch Würzburgs Gassen streifen und die Stadt vor dem Bösen bewahren? Anläßlich des 10. Geburtstags von wuerzburg.de kann man diesen Traum verwirklichen und in einem witzigen Jump & Run-Spiel durch Würzburgs Kulissen hüpfen. Gezeichnet wurden die wunderschönen Grafiken des Spiels von Carsten Herbert, Mitglied der Bürogemeinschaft baustelle4 — und mein ständiges Gegenüber! 😉 Charmantes Spielchen, macht wirklich Spaß und ist sehr nett anzuschauen! Mein aktueller Highscore liegt bei 26418 Punkten und verweist mich damit auf Platz 6. Aber da ist da letzte Wort noch nicht gesprochen … 😀

  • Intern

    Krankheitsbedingter Ausfall … und dessen Vermeidung

    Einen Nachteil hat so ein One-Man-Blog ja schon. Liegt dieser eine Mann darnieder und läßt sich von Viren und Bakterien verwöhnen, dann liegt auch das Blog brach. Vielleicht würden sich Überlegungen in Richtung redaktioneller Erweitung lohnen … Nicht nur, weil dann solche Ausfälle aufgefangen werden können. Das Würzblog wird mehr und mehr aufgesucht, um Veranstaltungshinweise und –besprechungen in Würzburg zu bekommen. So gerne ich über alle Events im Vor- und Nachfeld berichten würde — ich schaffe das natürlich nicht. Bloggen kann schon recht zeitintensiv sein. Außerdem muss ich ja nebenbei auch noch mein Geld verdienen. 🙂 Wirklich schlimm es das für mich nicht, es ist ja schließlich mein Blog. Doch…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Zeuch

    MFT: Ende der ersten Staffel

    Am morgigen Montag findet vorerst zum letzen Mal die Musik-Talk-Show “my favourite tracks” statt. Diesmal spricht der Stadtgrafiker Markus Westendorf über seine liebsten Musikstücke, wie immer moderiert von Dennis Schütze. Die Show findet pünktlich um 20 Uhr im Pleicherhof statt. Mit dieser Veranstaltung endet die Reihe “my favourite tracks” erst mal. Am 16. März findet anläßlich des Kulturjahrmarktes ein MFT-Special mit Birgit Süß statt.

  • Zeuch

    Blog-Battle-Bilanz

    Vor lauter sogenannten Sicherheitslöchern hätte ich fast die Schlaglöcher vergessen. Die Beteiligung am Blog-Battle “Würzburger Straßenbeläge” war eher bescheiden, nur Al Gore hat sich gestern noch dem Thema angenommen. Naja, das nächste Mal … 🙂 Ach ja, der Dude hat noch einen Hinweis zu dem Thema geliefert. Da kann man ja drauf hinarbeiten … 😀