Frühlingsfrisch

Es frühlingt in Würzburg, das macht doch Lust, mal wieder wegzugehen — sofern es die Arbeit zulässt.

Heute abend, Donnerstag, hätten wir z. B. im Angebot: ab 19 Uhr After-Work-Party von LP10 im Treffpunkt Architektur, um 21 Uhr wird von Komm Küssen im Cairo eine Lesung mit Konzert von Almut Klotz und Reverend Dabeler präsentiert. Ebenfalls um 21 Uhr jazzt Gerhard Schäfer im Tiepolokeller, ebenfalls Livejazz gibt es im Café Schönborn ab 20 Uhr. Und ab 22 Uhr kann im AKW bei der Indie-Disco abgetanzt werden.

Wer den Abend schadfrei überlebt, kann sich morgen, am Freitag, auch wieder ins Nachtleben stürzen.
Im Immerhin wird wieder mal der Hardbangersball gefeiert, rocken bis die Katze brennt. Für Freunde des Elektropop ist doch eher die Depeche Mode-Party im AKW Pflicht. Und die Hip-Hopper sollten ins Cairo stürmen, um an der langersehnten Release-Party der ersten Scheibe von “Geknickte mit” teilzuhaben. Außerdem kann man sich im Pleicherhof an gepflegtem Jazz Dub von Korridor erfreuen.

Aber nicht zu sehr verausgaben, denn nächste Woche steht es hartes Kulturprogramm ins Haus, unter anderem mit dem Zeltfestival und Disco Fantastique Deluxe.

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Dome sagt:

    hi leute,

    weiß jemand wem das alte, rote Backsteinhaus am Bahnhof gehört und an wen man sich wenden muss, wenn man es mieten möchte!?

    Gruss doheim

  2. Treiberleiche sagt:

    Da passt das letzt Posting doch fast dazu 😉 – das Gebäude hieß mal Homestead und nannte sich “Hotel”, wie immer man das verstehen mag, und meines Wissens waren in der Blütezeit der Asylflüchtlinge dort auch mal Asylbewerber untergebracht.
    Dann haben sie es zugenagelt.

    Abgesehen davon: War jemand am Samstag dort oder hat gehört, was abging?

  3. Robby sagt:

    … und dann noch beworben auf einem Bettlaken, hahaha.

  4. Robby sagt:

    War das rote Backsteinhaus nicht mal ein Puff oder ist es das sogar noch? Creme de la creme party im Bordell – na da könnte man ja auf allerlei schmierige Gedanken kommen.

  5. stede sagt:

    am samstag soll eine “creme de la creme”-party in dem roten backsteinhaus (ex-hotel) hinterm bahnhof stattfinden. beworben wird das nur mit einem besprühten bettlagen an der hauswand. weiß jemand mehr?

  6. Björnstar sagt:

    im studio sind die kieservelten und richard dorfmeister.

  7. AlohaDan sagt:

    Hui… da ist ja wieder allerhand geboten. Ich entscheide mich mal spontan für die Depeche Mode-Party im AKW.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.