Zeuch

Heißes Kino

Das Cinemaxx ist abgesperrtHeute Morgen stieg mir am Büro in der Veitshöchheimer Straße ein leichter Brandgeruch in die Nase. Aber weder Kulturspeicher noch – Gott sei Dank – die Frankenhalle waren Ursache des Geruchs. Grund war vielmehr das Cinemaxx. Dort hat es in dieser Nacht gebrannt. Auf der Veitshöchheimer Straße ist bis jetzt noch vor dem Kino eine Fahrbahn gesperrt, wohl noch von den Löscharbeiten. Wo und wieso es gebrannt hat wollte man mir nicht sagen, den Aussehen nach scheint es aber im 1. Stock gewesen sein, dort weist die Glasfassade zumindest in manchen Bereichen Verwerfungen auf, wie sie durch Hitze entstehen. Aber Näheres wird man wohl in den nächsten Tagen erfahren.

Der Betrieb des Kinos ist aus Sicherheitsgründen — und wohl auch Geruchsgründen — im Moment eingestellt und noch ist unklar, wann das Cinemaxx wieder seine Pforten öffnen kann.

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

23 Comments

Schreibe einen Kommentar zu koneko Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.