Heißes Kino

Heute Morgen stieg mir am Büro in der Veitshöchheimer Straße ein leichter Brandgeruch in die Nase. Aber weder Kulturspeicher noch – Gott sei Dank – die Frankenhalle waren Ursache des Geruchs. Grund war vielmehr das Cinemaxx. Dort hat es in dieser Nacht gebrannt. Auf der Veitshöchheimer Straße ist bis jetzt noch vor dem Kino eine …

Weiterlesen …

Ente #3162

Sie ist klein, sie ist gelb und sie trägt eine Sonnenbrille – und sie ist hoffentlich schnell. Gestern habe ich einen Teilnahmeschein für das 5. Würzburger Badeenten-Rennen gekauft. Die Ente mit der Nummer 3162 geht für mich an den Start. Morgen wird sie um 16 Uhr an der Alten Mainbrücke ins Wasser gehen und hoffentlich …

Weiterlesen …

Rettet die Fußballwelt

Die Fußball-WM wirft ihren Schatten schon über das Land – und mysteriöse Dinge passieren. Die ultimative Waffe für den Sieg einer Fußball-Mannschaft würde in Tonga gefunden – und ist prompt verschwunden. Eine Verschwörung der Österreicher? Oder des Weltfrauenbundes? Geheimnisse über Geheimnisse, die Fußball-Weltordnung scheint bedroht … nur du kannst den Fußball retten… Was wie ein …

Weiterlesen …

Nachhilfe

Es ist schon witzig, wenn man selbst einen Artikel zu einem Thema geschrieben hat und dann in der Presse ebenfalls einen Artikel dazu liest. Vor allem wenn dann einige Fehler drin sind. 🙂 So erschien gestern in der Mainpost ein Betrag zur Eröffnung der Bar und Gelateria D.O.C. Und da wird die Kaffeesorte Costadoro schon …

Weiterlesen …

Die Ruhe nach dem Sturm?

Letzte Woche hat sich einiges in Sachen Zukunft Würzburgs getan. Die Realisierung der Arcaden auf dem alten Postgelände ist einen Schritt weiter und auch der Bau des Petrinihauses auf dem Markplatz wurde vom Stadtrat genehmigt. Doch ein fades Nachgeschmack bleibt. Das knappe Ergebnis der Arcaden-Abstimmung (26:24) zeigt eine große Uneinigkeit im Stadtrat. Aber die Bürger …

Weiterlesen …

Easy Blog Music

Whole Lotta Pete hat die Würzburger Blogger wieder zur „Easy Bar Music“ am Freitag im Immerhin geladen. Locker bei netter, angenehmer Musik abhängen und quatschen, Blogklatsch und -tratsch austauschen, neue Leute kennenlernen, günstig Alkohol und Antialkohol konsumieren und gegebenfalls ein bisschen Singen – so macht offline Bloggen Spaß! 🙂 Wer sich also angesprochen fühlt – …

Weiterlesen …

Zaunfrei und Spaß dabei

Und da soll noch einer behaupten, öffentlicher Protest führt zu nichts. In der gestrigen Sitzung hat der Planungsauschuss des Stadtrats die Empfehlung ausgesprochen, keinen Radweg am Kranenkai zu bauen und – aha! – auch keinen Zaun dort zu bauen. Das schon verzaunte Mauerstück soll wieder entzaunt werden und das Material soll anderweitig verwertet werden (vielleicht …

Weiterlesen …