Auferstanden aus Ruinen

Reparaturen am CinmaxXWie Patty schon richtig bemerkte, öffnet das CinemaxX an diesem Samstag wieder die Brandschutztüren. In den vier Sälen im Untergeschoss werden dann wieder Filme gezeigt, das Obergeschoss bleibt nach wie vor geschlossen. Auf den Webseiten des CinemaxX wird im Moment zwar nur ein Film (Da Vinci-Code) in einem Saal angezeigt, aber das wird sich ja hoffentlich noch ändern.
Die Kurzfilmnacht wurde übrigens auf den 13. Juni 2006 verschoben (Danke an Chris für den Hinweis).

Wer das brandheiße Las Candelas sucht, der muss sich in den Soundpark Ost bemühen. Dort hat es vorübergehend — oder für immer? — sein Lager aufgeschlagen.

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. tanyoaufmrücksitz sagt:

    Jippi, das “las Candelas” darf dann da hinten in der Ecke gleich mal bleiben. Da stört es wenigstens nicht, wenn es wieder “feurig-heiß” (Zitat der Webseite) zur Sache geht.

  2. koneko sagt:

    ui, besonders das logo auf der homepage ist nett.. die haben doch nicht etwa selbstironie? http://www.lascandelas.de/start2.jpg

    ansonsten schließ ich mich rööö an 😀

  3. Rööö sagt:

    Juhu, das Las Candelas im Air. Ich wollte das Air schon immer mal brennen sehen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.