Preview: Denklerfest

Da schon die ersten ungeduldigen Kommentare im Blog auftauchen, so schreibe ich es nun mal ordentlich:

Am Samstag, 10. Juni 2006, findet das 1. Internationale Denklerfest statt, und zwar im Innenhof des legendären Denklerblocks in Würzburg. Flohmarkt, Kultur, Essen, Trinken und viel Musik – da dürfte wohl für jeden was dabei sein. Und eine WM-Beamer-Übertragung wird natürlich auch geboten. Da gibt es also keinen Grund, nicht wenigstens mal hinzuschauen. Denn wer nicht einmal eine Denklerblockfete überlebt hat, der hat gar nicht gelebt! 🙂

Veröffentlicht von ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Beteilige dich an der Unterhaltung

7 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. leutz – denklerblock heißt nicht denklerblock sondern denCklerblock! benannt nach dem architekten, nicht nach der studentenposse, die für das urbane lebensgefühl zwischen schimmel und mülltonnen viel zu hohe mieten zahlt

  2. Ja, Denklerfeten hab ich auch schon so einige hinter mir. Zieht mich aber nicht wahnsinnig an, schlecht tapezierte Wände gibts auch im Immerhin 😉 Übrigens, du hast geschrieben: „…Da gibt es also keinen Grund, wenigstens mal hinzuschauen….“. Ich glaub da fehlt was…

  3. Denklerblockfeten sind immer lustig ^_°

    Bin ja leider nicht da, sonst würde ich mir das auf gar keinen Fall entgehen lassen *snüff*

    Vielleicht wird es ja nächstes Jahr was mit meinem Erscheinen dort…

  4. Endlich was in der Gegend 😉
    Ich denke ich werde mich da auf jeden Fall mal sehen lassen. Bei Sonnen-Wetter ist das bestimmt eine chillige Angelegenheit .-)