Umsonst & Ghana

Wahnsinn, da haben es “unsere” Ghanaer doch wirklich geschafft. Der erste Sieg einer afrikanischen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft mit dem bisher schnellsten Tor dieser WM.

Natürlich muss dieser harte Sieg gegen Tschechien gefeiert werden. Und wo könnte man das an diesem Wochenende besser, als auf dem Umsonst & Draussen, wo sich eh halb Würzburg versammelt hat. Die Organisatoren haben das Programm des Festivals umgeschmissen und feiert nun um 16.30 Uhr mit den ruhmreichen Black Stars eine rauschende Party auf dem U & D-Gelände.

Wer der ghanaischen Nationalmannschaft zujubeln will, der sollte am heutigen Sonntag um 16.30 Uhr an der U-Bühne (die an der Friedensbrücke) stehen — oder besser schon vorher kommen, es könnte voll werden.

Und wenn wir Glück haben, dann gratuliert Adolf Bauer den Ghanaern auf Englisch! 🙂

Update: Die Mannschaft trudelt so gegen 17 Uhr ein, siehe auch die Mitteilung bei Würzburg2006.

3 Gedanken zu „Umsonst & Ghana“

  1. Update vom Rathaussprecher: 16.30 Uhr startet das Programm, das siegreiche Team wird gegen 17 Uhr erwartet.

    Und noch was Lustiges, eben auf B3 gehört: “Die Stadt Würzburg hat für den Empfang der siegreichen Mannschaft von Ghana heute ein ‘Umsonst-und Draußen-Festival’ organisiert” – so oder so ähnlich habe sie das um kurz nach elf durchgesagt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu