• Events,  Gastronomie,  Kultur

    Weinfest an der Festung – auf ein Zweites …

    Letztes Jahr war die Premiere und sie war ein voller Erfolg, darum findet es dieses Jahr wieder statt: das Weinfest an der Festung Marienberg. Vom heutigen Donnerstag bis zum Montag wird das Festungsweinfest seine Zelte, Tische und Bänke im Burggraben aufstellen. Verschiedene Bands werden für Stimmung sorgen oder es zumindest versuchen, der Wein kommt von Staatlichen Hofkeller — also lieber Bocksbeutel trinken … 😉 Wer es also wagt, den Festungsberg bei dieser Hitze zu besteigen, der wird mit dem Weinfest mit dem wohl schönsten Ausblick in Würzburg belohnt. Das Programm des Weinfests gibt es bei Charivari.

  • Events,  Kultur,  Musik,  Politik

    Preview: CSD 2006 in Würzburg

    Um schon mal einen ganz lahmen Witz vorneweg zu nehmen: das Wochenende wird warm! (Und damit soll auch das Kontingent für müde Schwulen- und Lesbenwitze in diesem Artikel erschöpft sein, ok?) In Würzburg findet von Freitag bis Sonntag wieder der Christopher Street Day statt, bei dem die Lesben und Schwulen in Würzburg feiern, informieren und demonstrieren. Untern dem Motto “Wir sind Würzburg” wird neben der allgemeinen Gleichstellung der homosexuellen Lebenformen auch wie letztes Jahr schon die Öffnung des Würzburger Trausaals für homosexuelle Paare gefordert. Meine Meinung dazu dürfte ja bekannt sein. Der CSD beginnt mit der politischen Eröffnung im Wappensaal des Rathauses (dass sie da rein dürfen? ;-)), zum Thema…

  • Events,  Kultur

    Kleine Stadt mit großer Kunst

    Am Samstag, 22. Juli 2006, präsentiert der Communicative-Artist Frank Boil am Marktplatz in Würzburg eine Installation in Form einer Miniaturstadt. Diese Stadt kann von den Besuchern weiter gestaltet, bemalt oder besprayt werden, es können Briefe oder Nachrichten an die Stadt oder Freunde hinterlassen werden. Es wird, was es wird! Die Installation wird am Samstag um 14 Uhr eröffnet und steht bis zum 28. Juli am Marktplatz. Die dann entstandene Skulplur wird später vom Kulturamt der Stadt Würzburg und der Fachhochschule präsentiert werden.

  • Events,  Kultur

    Elmar has left the building

    Gestern fand die Abschiedsvorlesung des Würzburger Fundamentaltheologen Elmar Klinger an der Uni Würzburg statt, einer der letzten der alten Riege der Theologie-Professoren. Auch wenn Herr Klinger nicht gerade für seine große Rhetorik in den Vorlesungen bekannt war (vieeeele “ähhhs”), so war — und ist — er doch ein orgineller und wissenschaftlicher Denker. Bei ihm habe ich das spannendste Hauptseminar meines Studiums erlebt, das höchst kontroverse und emotionale Seminar über das Turiner Grabtuch. Der aus der Adidas– und Puma-Stadt Herzogenaurach stammende Franke hat gestern noch einmal einen würdigen Abschied hingelegt. Es war auch schön, vielen Professoren, Assistenten und Theologen mal wieder zu begegnen (AlGore war auch da), auch wenn ich das…

  • Events,  Gastronomie,  Kultur,  Musik

    Kühles Wochenende

    Ein schönes Wochenende war’s! Am Freitag habe ich den relativ kühlen, aber angenehmen Abend am Weingut am Stein genossen und der Funk & Soul-Coverband “No Chips” gelauscht (Bilder gibt es hier). Die Band war schon deswegen sehr gut, weil sie mit einen großen Besetzung auftreten ist. Drei Bläser, zwei Sänger, ein Drummer, ein Percissionist, ein Keyboarder, ein Bassist und ein Gitarrist sorgten für guten Sound. Am Samstag habe ich — Schande über mich — dem Stadtstrand in Würzburg meinen ersten richtigen Besuch abgestattet. Sehr voll war es nicht, aber es hat doch wirklich Flair dort in den Liegenstühlen zu sitzen, Cocktails zu trinken und den schönen Ausblick zu genießen. Das…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Heißes Wochenende

    Der Schweiß läuft in Sturzbächen den Rücken herunter, es ist Sommer in Würzburg. Für all jene, die noch Kräfte haben, bietet das Wochenende so einiges. Weinseelig Die Rebensaft-Junkies werden das Wochenende wohl beim Hoffest am Weingut am Stein verbringen. Musikalisch besonders zu erwähnen ist da der Sonntag, an dem Markus Rill & the Gunslingers ihre Cowboyhüte und Gitarren schwenken werden. Würzburg karaokt Scheinbar rollt gerade eine neue Karaoke-Welle über das Land. Neben dem New-K, das sich immer mehr zum Geheimtipp avanciert, finden an diesem Wochenende zwei weitere Veranstaltungen für unverstandene Sänger statt. Heute, am Freitag, gibt es im Zauberberg “Karaoke & Cocktails” und am Samstag im Pleicherhof “Choice Karaoke”. Gerade…

  • Kultur

    Würzburg – gerade fühle es

    Wer immer noch mit sich hadert, ob er die Stadt Würzburg gut oder schlecht finden soll, der sollte sich die Webseite wuerzburg-justfeelit.de anschauen. Dort haben Studenten der FH Würzburg eine Werbekampagne gestartet, die ultimative Lobhudelei auf die unterfränkische Metropole. Auf der etwas altbacken wirkenden Website findet man einige Informationen über die Stadt, unter anderem auch Besonderheiten: Hier aber nun unsere acht Punkte, die definitiv für den unvergleichlichen Charme und daseinzigartige Flair von Würzburg sprechen: 1. Weinkultur und Weinkönigin 2. Wilhelm Conrad Röntgen 3. Sportasse 4. Residenz – das Weltkulturerbe 5. Studentenstadt Würzburg 6. Singlestadt Nr. 1 7. Kunst 8. Druckereien Punkt 1, ok. Der Wein prägt definitiv die Stadt. Das…