• Events,  Kultur,  Musik,  Zeuch

    Geburtstage, diverse

    Heute Abend im AKW wird der 5. Geburtstag der Vinylogie gefeiert. Hingehen, Spaß haben, tanzen. Auch wenn es wohl kaum eine solch brachiale Party werden kann wie die gestrige Geburtstagsfeier von Irisnansen. Aber die ist ja auch ein bisschen älter geworden. 🙂

  • Events,  Kultur,  Musik

    Ich, SIE und die Weakerthans

    Gestern hatte ich mal wirklich Lust, wieder mal in ein Konzert in Würzburg zu gehen. Und da las sich doch die Ankündigung des AKW ganz gut, dass The Weakerthans dort spielen. Kurz vor dem Konzert gab es noch ein Gläschen Wein im Gehrings mir Rööö, Phil und Phogex, dann ab in die Straba und nicht wie hin ins AKW. Als ich dort ankam, war die zweite Support-Band schon am Spielen. Sie klang wirklich gut und machte Laune auf mehr gute Musik. Dort wer war die Band? Ich zeichne mich ja durch eine wohlgepflegte Unwissenheit aus, was gerade Independent-Gruppen angeht. Zum einen da ich nicht so oft auf Konzerte gehe, zum…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Pop und Blog

    Heute Abend gibt es im AKW ein recht vielversprechendes Konzert. The Weakerthans spielen auf, und was ich auf den AKW-Seiten und im WWW gelesen habe, klingt schon sehr vielversprechend. Orgineller Poprock, was kann einem den Mittwochabend mehr versüßen? 😉 Davor vielleicht noch ein Schöppchen mit ein paar Bloggern, das wäre auch mal wieder nett. Es gäbe viel zu bereden, z.B. das Mainfrankenblog oder das nächste Bloggertreffen. Mal sehen, was der Abend so bringen wird.

  • Zeuch

    Der letzte Buchstabe

    Nachdem ja jetzt die Tage der späten Bekenntnisse angebrochen sind, muss ich mich auch als Online-Abonnent der Mainpost outen. Und fast jeden Tag lese ich dort kurz rein. So auch heute wieder. “Ah”, dachte ich, “eine Ausstellung über Alfred Richter im Spitäle. Und sogar ein Link zur Webseite der Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens ist angegeben, wunderbar.” Völlig optimistisch klicke ich auf den Link mit dem Text “www.vku-kunst.de” und was passiert? Der Server unter www.vku-kunst.d konnte nicht gefunden werden. Natürlich konnte unter der Domain vku-kunst.d kein Server gefunden werden, da fehlt schließlich auch ein “E” am Ende. Was ist passiert? Ich bin zum 100. Mal in eine Falle der Mainpost-Webseiten gelaufen. Werden…

  • Zeuch

    Cairo mit WordPress

    Das Cafe Jugendkulturhaus Cairo hat seine Sommerpause genutzt und seine Webseiten auf WordPress umgestellt und sich ein neues Design gegönnt. Gute Entscheidung, da kann ich die Veranstaltungen auch endlich mal besser verlinken. Willkommen in der Würzburger WordPress Familie! 🙂

  • Frängisch,  Kultur

    Raus aufs Land

    In bayerischen Gemeinden ist nach dem Gesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage “Mariä Himmelfahrt” dann ein gesetzlicher Feiertag, wenn sich die Bevölkerung dieser Gemeinde überwiegend aus Angehörigen der katholischen Kirche zusammensetzt.Quelle: Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Tja, liebes Abtswind, Albertshofen, Altertheim, Aubstadt, Buchbrunn, Castell, Ermershausen, Geiselwind, Geroda, Gochsheim, Hasloch, Höchheim, Kitzingen, Kleinlangheim, Königsberg, Mainbernheim, Mainstockheim, Markt Einersheim, Marktbreit, Marktsteft, Maroldsweisach, Martinsheim, Maßbach, Mittelsinn, Obernbreit, Ostheim, Partenstein, Reichenberg, Remlingen, Rentweinsdorf, Rüdenhausen, Rödelsee, Schwebheim, Segnitz, Sennfeld, Sommerhausen, Sondheim, Sulzdorf, Thüngen, Uettingen, Untermerzbach, Wiesenbronn, Willmars, Winterhausen und Zeitlofs, ihr seid die Pechvögel in Unterfranken. Maria Himmelfahrt ist für uns Würzburger natürlich die Gelegenheit, endlich man in Ruhe in Altertheim einkaufen…

  • Events,  Politik

    Rote Füße im Sand

    Heute war der Tag, ein bisschen lokale Politikluft zu schnuppern. Die SPD — genauer gesagt Stadtrat Marco Schneider — hat zur Sprechstunde geladen. Und zwar an den Stadtstrand in Würzburg. Das Wetter versprach nun nicht gerade sonnige Strandgefühle, aber für einen Würzburger, der gerade am diesem Wochenende das Ringpark-Schwimmabzeichen in Bronze erworben hat, war es ein wundervoller Sommertag. Die Sprechstunde war am Stadtstrand leicht zu finden, die roten SPD-Fähnchen in den Limoflaschen waren Hinweis genug. Ich kam gerade rechtzeitig, um in die Diskussion um die städtische Toilettensituation einzusteigen. Zu wenige (in der Sanderau sogar gar keine), zu dreckig, zu “unattraktiv”. Wie kann man das ändern? Litfaßsäulen-Toiletten, vom Einzelhandel bezuschusst? Weiter…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Nur die Harten sitzen im Garten

    Der zweite Tag des Ringparkfests begann freundlicher als der erste. Der Himmel war blau, die Sonne schien. Doch nicht sehr lange. Graue Wolken zogen am Nachmittag auf, doch es blieb trocken. Die Gelegenheit also, auf einen Kaffee oder Wein mal in den Ringpark zu schlendern. Aus dem Schlendern ab der Hälfte des Weges ein schneller Schritt, denn es fing wie aus Kübeln das Regnen an – war ja klar. Aber es stellte sich heraus, das die Besucher des Ringparkfests wirklich aus einem harten — und wohl wasserdichten — Holz geschnitzt sind. Selbst im strömenden Regen saßen sie tapfer auf ihren Bänken und erfreuten sich an der schönen Musik. So zum…