• Events,  Kultur,  Musik

    Ringpark im Regen

    Nein, gerecht ist das nicht. An einem Wochenende voller Open-Air-Veranstaltungen so ein nasskaltes Wetter zu haben, ist nicht schön. Den Rittern auf der Festung in Würzburg wird schon die Rüstung rosten und die Mujuk- Blogger beim Taubertal- Festival werden hoffentlich auch genug trockene Wollsocken dabei haben. Auch das Ringparkfest war vom Dauerregen betroffen. Und als am Nachmittag der Niederschlag nicht enden wollte, da war ich mir wirklich nicht sicher, ob das Fest überhaupt stattfindet. Das ließ sich nur vor Ort feststellen. Also durch viele Pfützen durch den Ringpark nach Klein-Nizza gestapft, und siehe da: trotz des wirklich miesen Wetters saßen doch überraschend viele Besucher unter den aufgestellten Schirmen und Pavillons.…

  • Events,  Kultur,  Musik

    Ringparkfest am Wochenende

    Die letzten größeren Feste in der Stadt stehen vor der Tür. Den Augustreigen eröffnet dieses Wochenende das Ringparkfest. Das Kinder-, Musik-, Kultur- und Weinfest im hartumkämpften Grüngürtel in Würburg findet am Samstag und Sonntag statt. Wo? Na im Ringpark, so in Höhe von Klein-Nizza. Am Besten immer dem Lärm nachgehen. Musikalisch ist das Programm am Samstag und Sonntag bunt gemischt. Von Pop, Rockabilly, Latino bis zu Blasmusik, Irish Folk und Balladen ist alles dabei. Die Kinder dürfen klettern, hüpfen, spielen und sich Farbe ins Gesicht schmieren. Und das Jongliertrio Firlefanz kommt angeblich auch. Dann noch am 24.08. auf die Zwiebelkirchweih, ab dem 25.08. auf die Weinparade und am 15. und…

  • Events,  Kultur

    Disco Fantastique Deluxe mit Hipster Phonbag

    Es ist wieder soweit! Pumpt die Tanzbeine auf! Die Disco Fantastique Deluxe ist wieder in der Stadt! Am Freitag, 11. August 2006, wird im AKW die Groove-Maschine wieder angeworfen. Leider hat die Band Breakestra ohne Grund ihren versprochenen Auftritt abgesagt (ein Buuuuuh! dafür an die Band), dafür werden die Schergen von Hipster Phonbag aufspielen — kein schlechter Ersatz. Wer Karten für die Fantastique mit Breakestra im Vorverkauf schon erworben hat, der kann sich an der Abendkasse tröstende 4 € auszahlen lassen — und diese gleiche wieder in 1 1/3 Cuba Libre umsetzen. 😉 Alle anderen zahlen den normalen Eintritt von 6 €. Also, lasst euch an diesem Freitag in Pierres…

  • Events,  Kultur

    Ein wenig mehr über das Barbarossa Spectaculum

    Nachdem das Würzblog im Moment mit Suchanfragen nach dem Barbarossa Spectaculum bombadiert wird, hier noch zum letzten Artikel ein paar weitere wenige Informationen, gesammelt bei Mainpost, Volksblatt, Würzburger Bürgerforum und anderen Webseiten. Auf der offiziellen Website ist leider wenig zu finden. Das Barbarossa Spectaculum findet vom 10. bis 15. August auf der Festung Marienberg statt. Der Markt mit dem Spectaculum hat von 12 Uhr – 22 Uhr geöffnet, am Freitag, Samstag und Montag sogar bis 24 Uhr. Mehr als 100 Zelte und über 50 Händler und Handwerker sollen jeden Tag auf dem Mittelalterfest zu finden sein — ob das mehr oder weniger als in den letzten Jahren ist, weiß ich leider nicht.…

  • Events,  Politik

    SPD-Strand-Sprechstunde

    Es ist schon interessant, in was für Mailverteilern das Würzblog mittlerweile ist. So ist mir gerade eine Mitteilung (mit Bild) der SPD Würzburg ins Postfach geflattert, die ich zumindest für … interessant halte. Sprechstunde am Stadtstrand SPD-Stadtrat lädt ein Auf Initiative des SPD-Ortsvereins Sanderau lädt SPD-Stadtrat Marco Schneider am Montag, den 14. August, von 18 bis 20 Uhr zur Feriensprechstunde an den Stadtstrand ein. Zusammen mit dem Ortsverein Frauenland will er den Bürgern Rede und Antwort stehen. “Im Sommer werden die Telefonsprechstunden erfahrungsgemäß wenig angenommen”, so Schneider. Und Thorsten Becker als Vorsitzender der Sanderauer SPD ergänzt: “Wir gehen dorthin, wo die Bürgerinnen und Bürger sind. Und die sind im Sommer…

  • Zeuch

    Ein Loch im Sommer

    So langsam trägt das Sommerloch-Festival in Würzburg seinen Namen zu recht. Der Sommer hatte an diesem Tag wirklich ein Loch. Wegen des Regens am Nachmittag und der hohen Regenwahrscheinlichkeit für den Rest des Tages wurde das Festival kurzerhand vom Open-Air auf der Bastion zu einem Im-Hof im Cairo. Wie letztes Jahr auch schon. Die haben aber auch ein Pech. Das Sommerloch begann am Samstag um 17 Uhr, noch ohne Regen. Der Innenhof des Cairo ist recht schön. Bänke standen vor einer Bühne, die eine fast mittelalterliche Mauer als Hintergrund hatte. Es gab kleine Stände für Wein, Bier und Kaffee, Steaks und Würschtli (wahlweise Soja). Los ging das Festival musikalisch mit…

  • Zeuch

    Interview mit ein paar Bloggern

    Na, so langsam werden die Würzburger Medien richtig gierig nach Artikeln über die Blogger in der Stadt. Vor ein paar Tagen ist eine Mail von einem Autor für das Hochschulmagazin Unimaxx auf dem Mailserver gelandet. Angeschrieben wurde zwar ich, letztlich sind aber alle Würzburger Blogger angesprochen. Hallo Herr Thees, mein Name ist Axel Herber und ich bin freier Artikelschreiber, neben dem Studium. Ich habe vor, einen Beitrag für UNIMAXX zu starten, ein Interview mit Würzburger Bloggern. Ich habe beim Lesen des Würzblogs erfahren, dass es ein regelmäßiges Bloggertreffen gibt, das alle Monat stattfindet und das von Ihnen organisiert wird. Ich wollte mich deshalb erkundigen, ob es Ihnen recht wäre, wenn…