Neu & Süß

Ich mag Birgit Süß ja schon. Am liebsten aber wenn sie singt, denn das kann sie wirklich gut. Nicht so sehr mochte ich Birgit als Solo-Komödiantin, das fand ich bisher nicht so prickelnd. Da kann man sehr gespannt auf ihr neues Solo-Programm “Süß Deluxe” sein, das heute im Theater am Neuerplatz Premiere feiert. Die Vorankündigung klingt, als ob Frau Süß es etwas ruhiger und musikalischer angehen lässt – das hört sich doch ganz gut an.

Ja, ich denke das werde ich mir mal anschauen und vor allem anhören.

4 Gedanken zu „Neu & Süß

  1. Ich war da gestern und bis auf ein paar wenige Längen war’s ein sehr sehr netter Zeitvertreib. Klar darf man da nicht Hildebrandt’schen Tiefgang oder Ingo Appelt’schen Dumpfkopf-Kalauer zum Schenkelklopfen (wer’s mag) erwarten, aber in dem weiten Gebiet dazwischen fühlt sich Brigit sichtlich wohl und gehört da auch hin…
    Nur noch a bisserl dran feil’n, dann wird’s scho…

    PS. Nur der Günther-Song, naja Birgit… Andererseits – deswegen hast Du mich doch eingeladen, oder…?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.