Diebe im Café

SpurensicherungDa haut es mir doch den Haken raus. Heute Nacht haben dreiste Diebe in ein Café eingebrochen. Nicht in irgendein Café — in mein Lieblingscafé, das Café Centrale in der Bronnbachergasse. Das nehme ich persönlich! Das ist ja ähnlich schlimm wie Bloggern das Notebook klauen.

Die verdammungswürdigen Gauner sind über ein Oberfenster in den Laden eingestiegen und haben das Wechselgeld aus der Kasse gestohlen. Der Tatort - das Café CentraleKein sehr hoher Betrag, aber weg ist weg. Glücklicherweise wussten sie, wie man die Kasse ohne Gewalt öffnen kann, so dass sich der Materialschaden auf ein ausgehängtes Fenster beschränkte.

Und bevor Verdächtigungen aufkommen: Ich kann es nicht gewesen sein, alle Kaffeepackungen, Weine und Grappaflaschen blieben unberührt! 🙂

Falls heute Nacht also jemand in der Bronnbachergasse etwas Ungewöhnliches gesehen (Menschen mit einer Leiter?) oder gerochen hat (Leute mit einem starken Duft nach Espressopulver?), der melde sich im Centrale, beim Würzblog oder bei jeder Polizeidienststelle.

Ein Gedanke zu „Diebe im Café“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu