Was ist mit Public Viewing?

Hat eigentlich jemand etwas mitbekommen, ob meine brilliante Idee umgesetzt wird? Das Streitgespräch, das tv touring an diesem Freitag ab 18 Uhr überträgt, als Public Viewing in einer Kneipe zeigen?

Hat sich noch keine mutige Kneipe gefunden? Keine politisch engagierte Weinstube? Sind die Posthallen von mfi anderweitig vermieten? Hat die Gastroszene Angst vor Ausschreitungen?

Vielleicht telefoniere ich morgen mal stichprobenartig durch Würzburg. Spaß würde das schon machen. Das Public Viewing meine ich! 🙂

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Al Gore sagt:

    Großartige Idee! Mit einem Boxring für besonders kontrovers diskutierende Gegner und Befürworter! Aber bitte die Handschuhe der Gegner besonders akribisch kontrollieren!

  1. 24. November 2006

    […] Ha! Auf das Gehrings in der Neubaustraße in Würzburg ist doch Verlass! Heute Abend, um 18 Uhr, läuft dort der Fernseher auf dem Sender tv touring. Also doch Public Viewing des Streitgesprächs über die Arcaden mit Pia Beckmann, Torsten Kuttig, Peter Collier und Raimund Binder. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.