• Events,  Wirtschaft

    Web 2.0-Event in Würzburg

    YouTube, Wikipedia, Blogs, Podcasts — das so genannte Web 2.0 ist schon allgegenwärtig. Da war es für die Werbeagentur Buena la Vista an der Zeit einen Vortrag mit Podiumsdiskussion über das Thema “Marketing mit Web 2.0” zu veranstalten. Da bin ich natürlich als Blogger und freiberuflicher Webdesigner in doppelter Hinsicht angesprochen. Und darum bin ich gestern durch den Nebel des Grauens in die Zellerau zum neuen Vogel Convention Center gelaufen, was ziemlich gruselig war (der Nebel, nicht das Center). Von der Arbeit ziemlich geschafft habe ich mir erst mal einen leckeres Glas Riesling gegönnt, das ich gleich an das Glas des Geburtstagskindes Phil stoßen durfte. Und Luzi gesellte sich auch…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Endlich 21 – das Immerhin

    Kinners, wie die Zeit vergeht. Das Immerhin in Würzburg wird 21 Jahre alt und darf damit in Hessen endlich in den Landtag gewählt werden, falls es vor einem Jahr nach Hessen gezogen wäre. Natürlich muss das grob gefeiert werden — und das wird es. Am Freitag, 17. November 2006, ist Punkrock angesagt, bei denen sich die DJs die Klinke den Tonabnehmer in die Hand geben. Und am Samstag macht der Rock’n Roll-Train Halt im Immerhin, mit der Band Switchblade im Kessel und Whole Lotta Pete als Zugführer. Für beide Tage gilt: Eintritt frei und Spaß dabei!

  • Events,  Gastronomie,  Politik,  Wirtschaft

    Arcaden in der Glotze

    Wie eben bei schreibmaschine gelesen, wird es vom 20. November bis 24. November ein Arcaden-Special auf unserem geliebten Regionalsender TV touring geben. Höhepunkt der Themen-Woche ist eine einstündige Live-Sendung am Freitag, 24. November ab 18 Uhr. Zu Gast im TV touring-Studio werden Gegner und Befürworter des Projekts sein, nämlich Würzburgs Oberbürgermeisterin Dr. Pia Beckmann, Torsten Kuttig (Bereichsleiter Projektentwicklung mfi) und für die Gegenseite werden Peter Collier (Bayr. Einzelhandels-Verband) sowie Raimund Binder von der Bürgerinitiative “Ringpark in Gefahr” anwesend sein. Na, das wird ein Fernsehabend. Aber was ist mit der traurigen Minderheit, die kein TV touring empfangen können — also ich? Wird es ein Public Viewing geben, wie während der WM?…

  • Zeuch

    Würzburger Blogs im Radio

    Da denkt man nichts Böses, sitzt vor noch wenigen Minuten in der Küche und raucht mit zwei bezauberten bezaubernden Mädels Zigaretten, das Radio läuft — und plötzlich sagt eine der beiden Damen “Da kam doch gerade Würzblog im Radio”. Das Radio lauter gestellt — und tatsächlich: mir schallt auf Bayern 3 Stedes betörende Stimme entgegen, der gerade etwas über Blogs erzählt. Ich habe zwar die Hälfte verpasst, bekomme aber noch mit, wie er Björnstar erwähnt. Dann darf auch noch Frau Blau (Oder war’s Frau Häring? Ich kann es mir nie merken) ein paar Worte sagen und schon war es vorbei. Was genau gesagt wurde? Keine Ahnung! Aber es klang “dodal…

  • Events,  Kultur

    Cinemaxx: Nicht mehr, noch nicht

    Für alle spontanen Cineasten kam eben eine Mail ins Postfach: Heute Abend wird um 19 Uhr im Cinemaxx der Dokumentarfilm “Nicht mehr, noch nicht” gezeigt. Vielleicht gibt der Film ja auch neue Impulse für die festgefahrene Diskussion um die Arcaden. Schrumpfende Städte und urbane Brachen – die Stadtentwicklung der Zukunft wird von einem großen Maß an “Unbestimmtheit” geprägt sein. Die Dimension des sich rasant entwickelnden Gebäude- und Flächenleerstands in vielen Städten ist noch nicht ausreichend im gesellschaftlichen Bewusstsein verankert. Politik und Planung handeln mit Konzepten, die den Anforderungen der Problematik nicht gewachsen sind. Wie so oft die “Zivilgesellschaft” zur Lösung verpflichtet werden. Doch es besteht ein allgemeiner Mangel an aufrichtiger…

  • Zeuch

    Pro und Kontra, Hop oder Top

    Noch sind es gut drei Wochen bis zum Bürgerentscheid, ob in Würzburg die Arcaden am Bahnhof gebaut werden oder nicht. Zeit also, sich über das Projekt zu informieren. Und darum war die Podiumsdiskussion der Mainpost im Luisengarten gut besucht. Der Abend wurde in drei Abschnitte gegliedert. Im ersten Teil konnten je zwei Vertreter der Pro- und Kontragruppen ein Fünf-Minuten-Statement abgeben. Danach folgte ein Gespräch mit zwei Außenstehenden über das Thema “Einkaufzentren in Städten” und zum Schluss noch eine große Fragerunde. Den Beginn machte Raimund Binder von der Bürgerinitiative “Ringpark in Gefahr”. Es ließ sich über die erdrückende Größe der geplanten Arcaden aus, über die Gefährdung der Wasserquellen im Bahnhofsbereich, über…

  • Events,  Politik,  Preview,  Wirtschaft

    Stadtgespräch über die Arcaden

    Fast hätte ich es in der Mainpost überlesen. Heute abend findet im Saalbau Luisengarten ein Stadtgespräch zum Thema Arcaden in Würzburg statt. Die Mainpost hat den städtischen Projektplaner Peter Wiegand und Klaus-Martin Callhoff von mfi eingeladen — logischerweise für die Seite der Befürworter. Für die Arcadengegner sitzen Raimund Binder von der Bürgerinitiative und Peter Collier vom Einzelhandelsverband auf dem Podium. Eine (eventuell) neutrale Position haben Stadtforscher Rolf Junker und der ehemalige Baureferent von Regensburg, Günter Stöberl. Um 19.30 Uhr geht es heute los — das große Köpfe einschlagen. Viel erwarte ich inhaltlich nicht von der Diskussion, oft artet so was doch mehr in eine Auskotz- und Beleidigungsrunde aus. Also Popcorn…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Michael Hanfs favourite tracks

    My favourite tracks macht heute Station im Kraftstrom Studio, um mit Michael Hanf zu plaudern und seinen 10 Lieblingssongs zu lauschen. Und gerade die könnten bei ihm, der ja in vielen musikalischen Töpfen irgendwie die Finger drin hat, sehr interssant werden. Los geht es um 20 Uhr Michaels Studio in der Gneisenaustraße 20 in Würzburg.