WordPress-Plugin: A Year Before

Das Plugin ist umgezogen — jetzt unter herrthees.de!

The Plugin moved to herrthees.de!

 

In english — or something similar

Wenn ein Blog länger besteht, dann ist es ja fast schon ein historisches Dokument. Und so kann es interessant sein, was so vor einem Jahr im Blog passiert ist.

Zumindest stellte sich dieses Problem dem Würzblog. Eine grobe Recherche brachte mir kein Plugin für WordPress, dass mir diese Funktionalität bot. (Falls ich es einfach nur übersehen habe, dann gibt es jetzt ein Zweites. ;-)) Also habe ich mal schnell eines selbst geschrieben. 🙂

Übersicht

Mit “A Year Before” kann man Blogbeträge anzeigen lassen, die vor einer bestimmten Zeitspanne im Blog veröffentlich wurden. So kann man in einer “historischen Ecke” zeigen lassen, was vor z. B. 30 Tagen, 6 Monaten oder einem Jahr im Blog passierte.

Das Plugin ist nach wie vor im Beta-Stadium, ich garantiere also noch nicht, dass auch alles funktioniert. Aber beim Testen ist noch nichts Schlimmes passiert … 😉

Installation

Das Plugin aus dem WordPress-Repository herunterladen und das Verzeichnis a-year-before mit den darinliegenden Dateien in den Plugin-Ordner von WordPress schieben. Dann A Year Before bei den Plugins in der WordPress-Administration aktivieren.

Als Widget

Wenn man die Widget-Funktion von WordPress nutzt, dann ist der Rest sehr simpel. Einfach in der Widget-Verwaltung A Year Before auf die Sidebar ziehen. Bei Bedarf kann man im Popup-Dialog alles Mögliche einstellen.

Als PHP-Code

Im Template — die Sidebar bietet sich dafür an — an die Stelle, an der die Beitragsliste erscheinen soll, folgenden PHP-Code einfügen:

<?php if (function_exists("ayb_posts")) { ?>
<div class="box">
<h2>Vor einem Jahr</h2>
<ul>
<?php ayb_posts(); ?>
</ul>
</div>
<?php } ?>

Entscheidend ist die Zeile <?php ayb_posts(); ?>, hier werden die zurückliegenden Beiträge ausgegeben. Alles andere ist nur Beiwerk, das auch kurz erwähnt werden soll. Die erste und letzte PHP-Zeile sorgen nur dafür, dass keine Fehler auftritt, wenn das Plugin nicht installiert oder aktiviert ist. Das DIV ist ein Containerelement, mit dem man den ganzen Block mittels CSS gestalten könnte. Das H2 ist die Überschrift über der Liste, das UL erzeugt eine Liste — dazu später mehr.

Werden beim Aufruf von ayb_posts keine Parameter in den Klammern angegeben, dann gibt das Plugin die Beiträge inklusive Datum als Listenelemente aus, die vor einem Jahr gebloggt wurden.

Konfiguration

Die Optionen für das Plugin wird in folgender Form übergeben:
parameter1=wert1&parameter2=wert2&parameter3=wert3 ...

Folgende Parameter stehen zur Verfügung:

  • day gibt die Anzahl der Tage an, vor denen die Beiträge angezeigt werden sollen.
  • month gibt die Anzahl der Monate an, vor denen die Beiträge angezeigt werden sollen.
  • year gibt die Anzahl der Jahre an, vor denen die Beiträge angezeigt werden sollen.
  • before gibt HTML-Code an, der vor jedem alten Beitrag steht. Standardmäßig das Listenelement <li>
  • after gibt HTML-Code an, der nach jedem alten Beitrag steht. Standardmäßig das Listenelementende </li>
  • showdate schaltet die Anzeige des Datums vor jedem Beitrag ein (Wert=1, Standardwert) oder aus (Wert=0)
  • dateformat ist für die Formatierung des angezeigten Datums vor den Beiträgen. Die Formatangaben sind analog zum PHP-Befehl date. Als Standard dient die deutsche Datumskurzform “d.m.y”, was z. B. zur Ausgabe 27.12.06 führt.
  • notfound ist der Text der ausgegeben wird, wenn keine Beträge an dem Tag gefunden wurden.
  • range gibt eine Anzahl von Tagen an, die in Richtung Zukunft nach Artikeln gesucht wird, wenn am gwünschten Tag kein Beitrag geschrieben wurde.
  • anniversary steuert den “Jahrestag-Modus”. Wenn auf 1 gesetzt gibt das Plugin alle Artikel aus, die an diesem Tag in dem Monat über die Jahre geschrieben wurden. Die Parameters “day”, “month”, “year” und “range” werden ignoriert.

Beispiele:
ayb_posts("day=30&before=&after=&showdate=0");
Zeigt die Blogbeiträge von vor 30 Tagen an, ohne das Datum anzuzeigen. Die Beiträge werden nicht als Listenelemente ausgegeben, sondern einfach mit einem Zeilenumbruch hinter jedem Beitrag.

ayb_posts("month=6&day=14&notfound=An dem Tag wurde nix gebloggt");
Die Beiträge vor einem halben Jahr und zwei Wochen werden gelistet, inklusive Datum. Wurde an dem Datum kein Artikel geschrieben, dann wird der Text “An dem Tag wurde nix gebloggt” ausgegeben.

ayb_posts(“range=14&dateformat=y-m-d”);
Schaut ob es vor einem Jahr Artikel geschrieben wurden. Wenn nicht, schaut das Plugin, ob in den nächsten  14 Tagen etwas geschrieben wurde und gibt die Beiträge vom nächstemöglichen Tag aus.

ayb_posts(“anniversary=1”);
Zeigt Beiträge an, die am selben Tag und im selben Monat wie das aktuelle Datum geschrieben wurden, unabhängig vom Jahr. Also alle Artikel, die heute vor einem Jahr, vor zwei Jahren, vor drei Jahren und so weiter geschrieben wurden.

Für Freunde des CSS gibt es auch die Möglichkeit, das Datum über die Klasse ayb_date, den Link über ayb_link und die notfound-Nachricht über ayb_notfound gestalten.

Änderungen / Changelog

0.8

  • Zeige Seiten an oder auch nicht
  • Entweder öffentliche oder private Artikel werden angezeigt — oder auch beide.
  • Die Ausgabe kann über Muster angepasst werden: %link%, %title%, %date%, %excerpt% (Danke an Marcus von themenfreund.de für die excerpt-Idee)
  • WordPress-Widget-Klasse wird verwendet (Plugin funktioniert nur ab WordPress 2.8+)
  • OOP-Programmierung

0.7.1

  • fix: Wegen einem Problem in der gettext-Funktion bei PHP/Apache geben manche Server Fehlermeldungen aus. Um diesen Fehler zu vermeiden, muss ich leider die Übersetzungmöglichkeit des Widgets abschalten. Die Funktionalität bleibt voll erhalten, nur die Sprache des Widgets ist nur immer Englisch.

0.7

  • anniversary-Modus für die Suche an Artikeln am selben Tag in den letzten Jahren
  • range-Parameter für Bereichssuche
  • Beachtung von Zeitzonen
  • Bugfixes

0.6.1

  • Bugfix für Sidebars, die nicht “sidebar” heißen.

0.6

  • Plugin kann als WordPress-Widget genutzt werden
  • Lokalisierung

0.5.3

  • XHTML-Bugfix (überflüssiges span
  • Bugfix PHP 5 bei leeren Funktionsparameter

0.5.2

  • Bugfix für tolerantere Zeitangaben (z.B. day > 364). Danke an AlohaDan für den Hinweis und Test.

0.5.1

  • Anpassung an MySQL-Versionen älter als MySQL 4.1.1

0.5

  • Erste öffentliche Betaversion

Download

a-year-before.zip (Version 0.7.1)

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte Dich auch interessieren …

217 Antworten

  1. bilgi sagt:

    thanks for plugin

  2. Yoram Zara sagt:

    Great plugin. How do I limit the posts displayed to a certain category? Can you add this as a feature?

  3. Hisky sagt:

    Gerade upgedatet auf Version 0.9.2 – selbes Problem.
    Verwende es via PHP.

    explode scheint das Problem zu sein.

    “Die Funktion split() ist deprecated in PHP 5.3.
    Als Alternative gibt es preg_split (zum trennen mit Regulären Ausdrücken) und explode (zum Trennen mit einem String).”

  4. Hisky sagt:

    Ralf – irgendwie mag das Plugin nicht mit PHP 5.3!?

    Warning: explode() expects parameter 2 to be string, array given in /home/www/web1/html/hisky.de/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 356

    Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/www/web1/html/hisky.de/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 357

  5. Klaus sagt:

    Hallo, ich würde gern die Anzahl der angezeigten Beiträge “dieses Tages vor einem Jahr” auf 5 begrenzen. Geht das? Wenn JA, was muß ich im Quellcode ändern, ergänzen? Vielen Dank – auch für das PlugIn.

  6. Peter sagt:

    Excellent plugin. My only complaint is that anytime I have an old article with a dollar sign ($) in the title, this plugin skips the $ sign and any that follows until the next comma. For example, today the widget is showing a post titled, “Lite 98.7 Raises Over $25,000 for CMN” but in the widget, it appears as “Lite 98.7 Raises Over ,000 for CMN.” Any ideas on how to fix this? Is this plugin still being maintained?

  7. jwqlb sagt:

    hallo ralf,

    danke für das plugin.

    1. wäre es möglich, dein plugin so zu nutzen (einzustellen), dass beispielsweise alle artikel des aktuellen monats vor einem jahr gelistet werden?
    2. ich würde das ergebnis hinter dem ausgabedatum gern auf eine neue zeile bringen.
    beispiel:
    nicht so – 14.02.2011 Keine Beiträge an diesem Tag.
    sondern so – 14.02.2011
    Keine Beiträge an diesem Tag.
    wo muss ich das br-tag setzen?
    3. um das wigdet optisch ein wenig aufzupeppe, würde ich gern unter der widget-überschrift eine kleine grafik einfügen.
    wo genau in der ayb_posts.php muss ich das img-tag einfügen?

  8. Mella sagt:

    Hi, ich habe ein Problem mit der Darstellung:
    Ich nutze den PHP-Bereich. Dann möchte ich einerseits das Datum unterdrücken – was leider nicht so funzt wie gewünscht und zum anderen hätte ich den Wunsch entweder Excerpt oder den ganzen Artikel anzuzeigen.
    Wie bringe ich es da rein? Kannst Du bitte kurz helfen?
    Danke

  9. Marcus sagt:

    Ich habe ein Problem mit der Darstellung!

    Und zwar möchte ich, das die Artikel ohne Aufzählungszeichen oder Numerierung angezeigt werden.

    Ändere ich die ayb_posts.php daher entsprechend in Zeile 156 von in habe ich plötzlich statt der deutschen Ausgabe ‘Am … Lies’ die englische ‘On … Read’.

    Und dann bin ich auch irgendwie zu begriffsstutzig, um das excerpt einzubinden! Wie muss da ein entsprechender Befehl lauten?

  10. Doug sagt:

    Ich mag dieses Plugin. Es ist fast genau das, was ich brauche. Allerdings würde Ich mag, um es Liste Beiträge in nur eine Kategorie. Ich habe versucht, den Code in das Plugin zu ändern, aber es hat nicht funktioniert. Könnten Sie diesen Parameter, um das Plugin hinzugefügt werden? Ich bin mit dem PHP-Code, nicht das Widget.

  11. Hisky sagt:

    Hmpf. Dann halt ohne Klammern 😉

    Damit:
    php if (function_exists(“ayb_posts”)) {
    php ayb_posts();
    php }

  12. Hisky sagt:

    Hmmm. Das letzte Update ist meinem Blog nicht gut bekommen. Den zweiten Beitrag zeigt er an, denn ersten nicht!?

    Warning: Missing argument 1 for ayb_posts(), called in /home/www/web1/html/hisky.de/wp-content/themes/i3theme-1-7-classic/sidebar-left.php on line 12 and defined in /home/www/web1/html/hisky.de/wp-content/plugins/a-year-before/ayb_posts.php on line 372

    Am 11.10.2010: Lies Wenn in so manchem Hirn ein Licht aufgeht wirds gefährlich… (11.10.2010)

  13. StefanMz sagt:

    Es sieht so aus, als ob die Auswahl der Artikel im Anniversary-Modus Zeitzonen-korrekt ist, aber die Anzeige des Datums (sofern man den Tag anzeigen lässt) nicht. Beispiel: Ein Artikel vom 4.10.XX, 0:37, wird am 4.10. korrekt ausgewählt, angezeigt wird aber das Datum 3.10.XX.

  14. Doug sagt:

    I really like this plugin. It is almost exactly what I need. However, I would like to have it list posts from only one category instead of all of them. I tried to change the code within the plugin, but it didn’t work. Is there a chance this could be added to the parameters? I am using the php code, not the widget.

    I am trying to do a “this day in history” post list on my home page that shows any posts from the current day for a specific category. Help?

  15. AlohaDan sagt:

    Hi Ralf,
    hab Dein Plugin aktualisiert und die Muster ‘%date%: %title% (%link%) ‘ verwendet – allerdings ist dann das, was angezeigt wird, nicht mehr als Link klickbar? Hab ich was vergessen?

  16. Marcus sagt:

    Ich hab mir gerade die Lösung gebastelt.

    Soll ich dir das mailen?

  17. Marcus sagt:

    Besteht eigentlich auch die Möglichkeit, einen Auszug der Artikel mit anzuzeigen? Bräuchten ja ‘nur’ die ersten 10 Wörter sein!

  18. Markus sagt:

    Hey, sehr schönes Plugin.

    Sag mal, gibts die möglichkeit die “Pages” (Also die erstellten Seiten) aus der Auflistung zu entfernen?
    Ich möchte nur die geposteten Artikel im Blog angezeigt bekommen.

    • Marcus sagt:

      Ich habe gestern auf WordPress 3.1.3 aktualisiert, und nun zeigt er für vor einem Monat mehrfach die Begriffe ‘Recent Posts’ und Slide(r)-x (x steht für eine fortlaufende Zahl) an.

      Wo könnte der Fehler liegen?

  19. Ivo sagt:

    Ich kann das bestätigen, Ralf, es funktioniert problemlos auf der 2.9.1er Version! Besten Dank für die Mühe und für das Plugin!

    Gruss
    Ivo

  20. Ralf sagt:

    @ivo: Stimmt, das Changelog gibt es nur hier: http://wordpress.org/extend/plugins/a-year-before/changelog/

    Ich habe das Wuerzblog heute aus 2.9.1 “geupdated”, wie erwartet scheint das Plugin zu funktionieren. 🙂
    Eine neue AYB-Version kommt bald …

  21. Ivo sagt:

    Hallo!

    Ich bin über meine WP-Plugin Seite zu dir gestossen und sehe, dass es keinen Changelog für die aktuelle 0.7.2 Version gibt.

    Da ich WP 2.9.1 installiert habe, würde es mich freuen zu wissen, ob es da Probleme gibt.

    Besten Dank für einen kurzen Feedback

  22. Ralf sagt:

    Ich kümmere mich darum.

  23. Uwe sagt:

    Dem Wunsch würde ich mich auch mit etwas Verspätung anschließen wollen

  24. Torsten sagt:

    @ #161 DayLight: Ja, das bräuchte ich auch, bitte!

  25. DayLight sagt:

    Hey Ralf, kannst du mal ein a-year-ago-2 plugin entwerfen? Also das gleiche Plugin das einfach nur unter anderem Namen läuft?
    Würde gerne noch eine zweite Rubrik bei mir im Blog einstellen: 2 years ago
    Das geht aber net so einfach 😀

  26. Paul sagt:

    You don’t need to post my previous comment I just wanted to let you know the issue. I fixed the issue by running a query to set all published post_date_gmt that were ‘0000-00-00 00:00:00’  to the post_date.

  27. Paul sagt:

    I am using version 0.7.2 of “A Year Before” and love it. It is a great and useful plugin. There was one issue I came across. It deals with posts that I imported from blogger. It seems that their post_date_gmt was stripped and was set to “0000-00-00 00:00:00” This causes the post to be found but to show up as 31 December 1969. Just wanted to let you know because it could be easily fixed by checking for that and using post_date instead. Thanks again for all your hard work on this plugin!

  28. Ralf sagt:

    Ja, der Bugfix ist dir gewidmet. 😉

  29. Rööö sagt:

    War das der Bug bei mir?

  30. Ralf sagt:

    @Rechtslupe: Ok, kann ich machen. Die neue Version steht auch schon halb in den Startlöchern, aber der Bugfix war jetzt dringender.

  31. Rechtslupe sagt:

    Hallo,

    danke für das nette Plugin. Wir haben es inzwischen auf mehreren Blogs laufen und es ist immer wieder erstaunlich, was dabei an alten Beiträge zutage kommt.

    Eine kleine Bitte wäre da jedoch für die nächste Version: Es wäre schön, wenn die Links noch mit einem title-Tag versehen würden.

    Ist nur eine Änderung in Zeile 169:
    echo $before.$pdate.'<a href=”‘.$plink.'” class=”ayb_link” title=”‘.$ptitle.'”>’.$ptitle.'</a>’.$after.”\r”;

  32. AgentSmith sagt:

    Hi Ralf,

    nur keine Eile! Ich denke (hoffe!), dass hier jeder versteht, dass deine Freizeit kostbar und knapp ist, das kennt sicher jeder. 🙂
    Abgesehen davon, bei mir dauert es eh noch ein paar Monate, bis das erste Jahr voll ist, also von meiner Seite her gaaar kein Streß. 😉

    Liebe Grüße, Manuel

  33. Ralf sagt:

    Ich muss euch noch etwas vertrösten, mein Job braucht gerade mal all meine Zeit. Ich hoffe nächste Woche komme ich dazu. Vielleicht auch schon am Wochenende. Sorry.

  34. Hennes sagt:

    Hi,

    ich stehe gerade vor einem ähnlichen problem wie manuel/agentsmith. Gibt es schon was neues diesbezüglich? 🙂

    Danke!!

  35. Hartmut sagt:

    Tolles Plugin und ich finde es toll, so wies im Blog erscheint, weil es zeigt eben an, ob vor genau einem Jahr ein Artikel erschienen ist.
    Geht denn die gleiche Anzeige mit “Heut vor 2 Jahren” auch? Leider kann ich ja das Widget nur einmal aufrufen…

  36. AgentSmith sagt:

    Klasse, vielen lieben Dank! 🙂

  37. Ralf sagt:

    @manuel: Ich denke mir eine Lösung für das Update aus, kommt vermutlich in den nächsten Tagen.

  38. AgentSmith sagt:

    Hi Ralf,

    wenn ich es richtig sehe, gibt es keine Möglichkeit um zu beeinflussen, dass das Datum nach dem Link ausgegeben wird. Das wäre für mich aber relativ wichtig, da ich das mit blanken CSS auch nicht ausreichend beeinflussen kann.
    Eine relativ einfache Lösung wäre, wenn du einen zusätzlichen Parameter einbaust, der festlegt, ob ein Aufruf der Funktion (ich nutze keine Widgets) direkt den Text per echo ausgibt (was dann Standard wäre, um abwärtskompatibel zu bleiben) oder nur per return hergibt, dann kann man sich mittels str_replace oder gar RegEx zusammenbauen was man will.
    Eine andere Alternative wäre: Neben 0 und 1 auch noch die 2 als showdate zulassen, was dann für “nach dem Link” stünde und ebenfalls abwärtskompatibel wäre.

    Es würde mich sehr freuen, wenn du das einbauen könntest. Ich könnte es natürlich selbst machen, aber ich hacke immer nur sehr ungern an fremden Plugins herum, wenn dann mal ein Update kommt, gibt das meist Probleme.

    Danke, Manuel

  39. Torsten sagt:

    Hallo Ralf,

    danke für die Antwort. Aniversary-Mode ist aus. Für die Anzahl der Artikel hielt ich die Auswahl von 1 bis 10 für hilfreich. 😉

    Torsten

  40. Ralf sagt:

    @torsten: Hast du beim “Range” auch gleichzeitig den “Anniversary-Mode” an? Der hätte nämlich Vorrang. 

    Die Anzahl kann man nicht einstellen, das Plugin soll ja alle passenden Artikel anzeigen. Aber das könnte ich in die nächste Version einbauen. Wünsche? 🙂
  41. Torsten sagt:

    Eine Frage zum “Lookup Range” … egal welchen Wert ich dort eintrage, es werden immer nur die beiden selben Artikel von vor einem Jahr angezeigt. Läßt sich das irgendwie steuern, mache ich was falsch? Außerdem: Kann man die Anzahl der angezeigten Artikel irgendwo einstellen?

    Danke,
    Torsten

  42. Torsten sagt:

    Feines Plugin, die Behörde dankt!

  43. maya sagt:

    Funktioniert das Plugin unter WP 2.7 ?
    Vielleicht mit in diese Liste eintragen? 😉

  44. Heiko sagt:

    Ah! Es geht, es geht…die scheiße geht! 😀
    http://www.hisky.de/2008/11/30/mygallery-zufallsfotos-in-die-sidebar/

    Einfach geniale Lösung 😉

  45. Ralf sagt:

    Guggst du hier: http://unicode.e-workers.de/entities.php

    Es geht vor allem um die Kleiner- und Größerzeichen der Tags, die werden mit &gt; und &lt; in der HTML-Ansicht in WordPress von Hand eingegeben. Ziemliches Gefrickel, aber Webdesigner können sich daran aufgeilen. 😉
    Ich habe dann den PHP-Code noch mit einen code-Tag umhüllt, der Ordnung halber. 😉
  46. Heiko sagt:

    Öhm. Und wie geht das? Bitte um Anleitung und Hilfestellung 🙂

  47. Ralf sagt:

    @heiko: Der Code ist handgemacht — HTML-Entities. 🙂

  48. Heiko sagt:

    Ralf…noch ne Frage 🙂

    Wie hast Du es geschafft, dass WordPress den PHP Code oben nicht verschluckt und so schön anzeigt?
    Hab bei mir eben ein extra Plugin für reingeladen – das den Code aber auf Schrifgröße mini runterzieht 🙁

  49. Heiko sagt:

    Anwas? 😉

    Ich hab die Anleitung gelesen. Damals, als ich das Teil eingebaut hab. Wenn durch ein Update alles kaputt gemacht wird… 🙁 😉

    Na jut. Dann also doch manuell umtriggern.

  50. Ralf sagt:

    @hisky: Ich weiß, dass Männer nie Anleitungen lesen, aber es hätte sich gelohnt. 🙂 Die Meldung kannst du im WIdget oder über den Parameter notfound=Bla Bla Bla frei angeben.

    Das Sprachdatei wird wegen einem gettext-Fehler bei einigen Systemen momentan nicht verwendet.

  51. Heiko sagt:

    Ralf – bei mir wird das hier angezeigt:
    No articles on this date.

    Hab es jetzt in der php Datei manuell eingedeutscht – aber ist doch nicht normal, dass er die dt. Sprachdatei nicht zieht, oder?

    Im Admin kann / muss man eh nichts einstellen, korrekt?

  52. I wrote my way of doing the parameters and function for A Year Before, on the Support Forum of WordPress.  Thank you for this.  http://wordpress.org/support/topic/220731?replies=1#post-909317

  53. Stefan sagt:

    Bei mir funktioniert es nach dem neuen Update wieder.

    Stefan

  54. Ronny sagt:

    ich betreue 4 wp-installationen die das plugin verwenden und bei denen
    gibt es nach dem update keinerlei probleme. wp2.6.3de und wp2.5.1de, php5 und
    mysql4.
    läuft super, der anniversary-mode ist toll.

  55. Ralf sagt:

    Und danke schon mal an Rööö, der mir dankenswerterweise einen Zugang auf sein Blog geschaffen hat, da konnte ich ein wenig testen. Denn bei mir ist der Fehler in allen lokalen Installationen und auf beiden aktiven Blogs nicht aufgetreten.

    Noch weiß ich auch nicht wirklich, wie ich diese Fehlermeldung vermeiden kann. Denn sie tritt auf, wenn ich mit load_plugin_textdomain die Übersetzung laden will. Und eigentlich sollte es auch so funktionieren, aber scheinbar gab es bei WordPress schon früher damit Schwierigkeiten.

  56. Ralf sagt:

    Wer auch die Fehlermeldung bekommt, der kann die aktuelle Development-Version herunterladen. Damit tritt der Fehler nicht mehr auf, allerdings geht damit die deutsche Übersetzung des Widgets flöten (der Fehler wurde davon verursacht).

  57. Gilly sagt:

    Jar klar (sorry, hätte ich auch selbst dran denken können)

    WordPress 2.6.3
    PHP-Version: 5.2.0-8+etch11
    define (‘WPLANG’, ‘de_DE’);

  58. Rööö sagt:

    Meeeep!

    Ralf, bei mir kommt der selbe Fehler…

  59. Ralf sagt:

    @gilly & stefan: Könnt ihr mir eure WordPress- und PHP-Version sagen? Und vielleicht auch, was in der wp-config.php unter define (‘WPLANG’, ‘???’) eingetragen ist?

    Leider kann ich den Fehler nicht reproduzieren und in etlichen anderen Blogs scheint es zu funktionieren.
    Aber ich kümmer mich drum … 🙂

  60. Gilly sagt:

    Argh, sorry, hab nicht gesehen, dass die Formatierung aus der E-Mail übernommen wurde 🙁

  61. Gilly sagt:

    Hallo,

    bei mir funktionier 0.7 auch nicht! Das Blog braucht ewig zum laden und dann kommen an der Stelle, an der A Year before sitzt diese Fehlermeldung:

    Warning: unpack() [function.unpack]: Type V: not enough input, need 4, have 0 in /var/kunden/webs/gilly/gilly.ws/htdocs_blog/wp-includes/gettext.php on line 91

    Warning: unpack() [function.unpack]: Type V: not enough input, need 4, have 0 in /var/kunden/webs/gilly/gilly.ws/htdocs_blog/wp-includes/gettext.php on line 91

    Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in /var/kunden/webs/gilly/gilly.ws/htdocs_blog/wp-includes/streams.php on line 92

  62. Stefan sagt:

    Hallo,

    nach dem Update auf 0.7 hat es mein Blog lahmgelegt. Ich kam zwar ins Backend aber das Blog selbst hat sich nicht mehr aufrufen lassen. Der Browser hats versucht und nur weiß gezeigt. Nach dem Deaktivieren des Plugins ging es wieder.

    Stefan

  63. Uwe sagt:

    Hi Ralf,
    ich habe gerade Dein Plugin updatet und auch gleich auf anniversary Mode ‘umgestellt’.
    Ein tolles Plugin – Danke dafür.

    Ein Frage habe ich aber auch noch:
    Bisher hatte ich das SQL-Statement etwas abgeändert um in der Liste der Artikel auch die privaten Artikel aufgelistet zu bekommen. Wer dann den Artikel selbst sehen will, muss (logisch) angemeldet sein, aber die Überschrift tauchte dann immer in deinem Widget auf. Nun gibt es das Statement gar nicht mehr. Tauchen die privaten Artikel zukünftig auf und wenn nicht wie kann ich dass wieder anschalten.
    Gruß Uwe

  64. Gilly sagt:

    Cool, Danke für das Update!

  65. baron sagt:

    hi. Thanks for plugin

    perfect.

    Regards

  66. Ralf sagt:

    Eine neue Development-Version ist im WP-Repository (0.7beta10), mit der ist auch das Problem bei Mehrfachaufrufen behoben worden. Wer sich traut — bitte testen! 🙂

  67. Ralf sagt:

    @beetfreeq: Ich schaue, dass ich die neue Version in dieser Woche noch fertigbekommen, in der auch das Problem hoffentlich gelöst ist.

  68. beetfreeq sagt:

    Hi!

    Sehr feines Plugin, muss ich sagen. Allerdings habe ich auch ein kleines Problem, um genau zu sein wohl das selbe wie Ines. Wenn ich das Plugin mehrfach hintereinander für 6 Monate, ein Jahr und danach 2 Jahre einbauen will, geht’s nach der ersten Ausführung nicht weiter und der Rest der Seite lädt nicht weiter. Weiter oben im Thread stand mal was von Variable schon initialisiert oder so – könnte es das sein? Wäre super, wenn das umgebaut werden könnte!

    Danke schonmal!

  69. Ines sagt:

    Danke Ralf, ich hab mir die Beta mal installiert, muss aber noch 2 Tage warten um zu sehen, ob dann auch was angezeigt wird 😉 Aber es muss irgendein Fehler drin sein, denn “vor 2 Jahren” funktionierte nicht – die Seite lud an der Stelle nicht weiter, während “vor 1 Jahr” problemlos funktioniert.

  70. Ralf sagt:

    @ines: Du kannst mal die neue Beta ausprobieren, da müsste dieser Fehler (ich vermute ein Zeitzonen-Fehler) behoben sein.

  71. Ines sagt:

    Hey, ich bin grad durch Zufall über einen Fehler gestolpert. Es existiert ein Artikel vom 24.9.2007, dein Plugin zeigt heute aber den nichts-gefunden Text an. Hast du eine Ahnung, woran das liegen könnte? Es ist das erste Mal, dass mir solch ein Fehler auffällt, ich kann aber nicht sagen, wann er vielleicht das erste Mal auftrat. Ich nutze WP2.6.0

  72. Meiky sagt:

    Was macht denn eigentlich dieser Anniversary Mode? Ich bin da einfach noch nicht dahinter gekommen.

  73. baron sagt:

    hi there .thanks for plugin:

    Does anybody know if tis script is compatible with WordPress 2.5.1 ?

    Thanks in advance for any help on this!

    regards

  74. Hisky sagt:

    Hi Ralpf,

    hast einen kleinen Fehler im Code bzw. WordPress ist daran schuld.

    WordPress macht aus den Gänsefüsschen wohl Pfeile. Deshalb ist diese Codezeile kaputt:

    Vielleicht mal ändern 🙂

    Kann man es eigentlich auch so einstellen, dass er anstelle “an diesem Tag wurde nichts gefunden” einfach den nächst älteren Beitrag nimmt / stehen lässt?

    Gruß
    Heiko

  75. Livia sagt:

    Hi Ralf,
    Danke für die Antwort. Ich hab’s probiert, aber ich bekomme einen Fatal Error mit der Info, dass die Variable “previously declared” wäre….
    Ich weiss nicht, ob ich mich zu doof anstelle oder woran es liegt 🙁
    Besten Gruss
    Livia

  76. Ralf sagt:

    Doch, doppelt einfügen geht. Oder du wartest auf die Version 0.7, die kann das. Die läuft auch hier im Blog.

  77. Livia sagt:

    öhh… noch eine kleine Frage…. sorry….

    wie kann ich in einem zweiten Absatz die Einträge von “vor 2 Jahren” usw. anzeigen lassen?

    Einfach das ganze doppelt einfügen wird nicht gehen, oder?

  78. Livia sagt:

    Erstmal ein super grosses Dankeschön für das tolle Plugin.

    Eine Sache kapier ich aber leider nicht 🙁 Ich hab die Beta Version installiert und als Range 7 eingegeben. Dann bekomme ich nur die Posts an dem 7 Tage nach “vor einem Jahr” angezeigt ????

    Was mache ich falsch?

    Vielen lieben Dank für Info 🙂

  79. Meine Ecke sagt:

    Danke, sehr interessant.
    Kann man das für Blogspot benutzen?

  80. Kay sagt:

    Beta installiert! Auch die “Range” klappt super! Dankeschön!!!

    Bekommt man auch irgendwie die Anzeige von mehreren Beiträgen in diesem Zeitraum hin?

    Beste Dank im voraus!
    Kay

  81. Dirk sagt:

    Vielen Dank!
    Hab Deine gefixte Beta installiert und siehe da, es klappt!
    Danke Dir für die schnelle Antwort und Problemlösung.

    LG
    Dirk

  82. Ralf sagt:

    Du hast recht, wenn Beiträge gefunden werden, dann wird ein span geschlossen, das nicht da ist. Habe es in der beta2 gefixed.
    Danke für den Hinweis. 🙂

  83. Dirk sagt:

    Hallo Ralf

    Danke für die schnelle Antwort.
    Der Validator meldet dass das Element span einen end tag hat, obwohl nicht geöffnet. Ich verwende momentan Deine 0.7Beta1, aber auch mit der 0.6.1 wars das gleiche. Ich habs auf meiner Seite als Widget eingebunden in der WordPressversion 2.3.1

    Hm, was meldet der Validator denn genau? Eigentlich müsste das Plugin valides XHTML ausspucken. Welche Plugin-Version verwendest du? Als Widget oder der PHP-Aufruf? Welche WP-Version?

  84. Ralf sagt:

    Hm, was meldet der Validator denn genau? Eigentlich müsste das Plugin valides XHTML ausspucken. Welche Plugin-Version verwendest du? Als Widget oder der PHP-Aufruf? Welche WP-Version?

  85. Dirk sagt:

    Hallo Ralf

    Dein Plugin ist klasse. Ich hab allerdings das Problem, dass es auf meiner Seite nicht-valides XHTML Transitional produziert. Die Fehlerquelle scheint bei zu liegen. Laut Versionsbeschreibung sollte es doch valide sein, oder mach ich was falsch?

    LG
    Dirk

  86. Ralf sagt:

    @Bei WP2.3+ bekommst du Plugin-Änderungen auf der Pluginseite deines Blogs mit, da a-year-before im wp-plugins-Repository liegt. Ansonst mal hin und wieder auf diese Seite schauen (so wie jetzt ;-)) oder auf die bei wp-plugin.org.

  87. Henning sagt:

    Vielen Dank, das hat tatsächlich geholfen! 🙂

    Gibt’s eigentlich nen Newsletter für neue Versionen? Oder krieg ich das per Kommentar-Benachrichtig eh mit?

  88. betul schreibt einfach mal dem erstbesten Suchergebnis für before? Sehr witzig.

  89. Ralf sagt:

    Benutze vorläufig mal die alte Version 0.5.3, die 0.6 scheint Schwierigkeiten mit “älteren” WP-Versionen zu haben.
    Aber die Version 0.7 steht eh so langsam vor der Tür, da sollte der Fehler dann auch behoben sein.

  90. Henning sagt:

    Wollte auch dein Plugin installieren. Eigentlich schon lange, aber heute hab ich’s wirklich mal getan. Nun sitz ich allerdings schon seit einer Stunde dran und es tut sich nichts.

    Erst hatte ich das Plugin mit den Dateien in einem Unterordner des Plugin-Ordners, hab’s nun direkt im Plugin-Ordner. Aktivieren konnte ich es so oder so. Aber der Code funktioniert nicht. Hab Folgendes drinstehen:

    Vor einem Jahr

    Müsste ja eigentlich gehen. Aber aus irgendwelchen Gründen kommt gar nichts (sollte bei mir in der Sidebar unter den Trackbacks und über dem Feedburner-Dings erscheinen).

    Hast du ne Idee? Ich nutze WordPress 2.1.3.

  91. Ralf sagt:

    @biffo: Die Botschaft ist angekommen. 😉

  92. biffo sagt:

    Das Plugin würde mir auch gefallen

  93. Ralf sagt:

    Mein Gott, ich werde assimiliert … 🙂

  94. Rööö sagt:

    Die gleichen Gedanken hatte ich auch… 😉

    Du hast aber auch Schreibfehler gemacht… 🙂

  95. Ralf sagt:

    Hallo Betul! Schön, dass Mami und Papi dich an den Computer gelassen haben. Was du suchst, ist vermutlich die Website von beFour. Dort kannt du virtuelle Fanbriefe schreiben, langweilige Nudeln á la beFour kochen und etliche Schreibfehler bewundern.

  96. betul sagt:

    Hallo BeFor ich bin euer größter fen und heute kann ich nicht kommen zu euren auftrit weil ich wohne weit weg von fantasia land ich wollte nur eins fragen wo kann man eure ganzen songs hören und von der Toggotur bitte sagt es mir

  97. Jacky sagt:

    Oki doki, lass dir Zeit und danke für’s nachdenken 😉

  98. Ralf sagt:

    Ich gehe mal mit beiden Ideen in mich. Gib mir ein paar Tage Zeit.

  99. Jacky sagt:

    PS: Oder gibt es vielleicht eine Möglichkeit, dass ich als notfound-Text einen Link ausgeben kann (wegen dem = hinter dem href mag er bei mir nicht *drop*)? Dann könnte ich nämlich auf’s Archiv linken.

    Greetz und danke für das tolle Plugin 😉

  100. Jacky sagt:

    Eine Frage, bzw. ein Vorschlag:
    Kann man es so einstellen, dass, falls vor X Tagen kein Beitrag gefunden wurde einfach der nächstmögliche angezeigt wird?

    Also z.B. Es ist Montag, ich sage: Zeig die Beiträge von vor einer Woche (7 Tage). Aber letzte Woche aber habe ich Montags nichts geschrieben, sondern erst am Mittwoch.

    Das Plugin guckt also zum Montag letzter Woche, weil da aber nichts ist, sucht es in den nächsten Tagen, findet Dienstags immer noch nichts, aber Mittwochs, zeigt also den Mittwoch an. Nur wenn ich die ganze letzte Woche (also bis heute) keine Posts geschrieben habe, zeigt er “gar nichts” an.

    Wäre toll wenn das irgendwann ginge (falls es das nicht schon tut, und ich nur blind bin *blush*)

    lg
    Jacky 😉

  101. Ralf sagt:

    Vielleicht habe ich es auch nur zu dämlich beschrieben … 😉

  102. SaschDaily sagt:

    Es funktioniert jetzt. Hab mich mal wieder zu dämlich angestellt! Vielen Dank für dieses tolle Widget!

  103. Ralf sagt:

    Das Plugin ist aktiviert? Und es ist auch einer 0.6-Betas?
    Dann sollte eigentlich unter “Themes/Widgets” A Year Before bei den verfügbaren Widgets angezeigt werden. Und das ist nicht der Fall?
    Den PHP-Code brauchst du nicht, wenn du das Widget verwendest. In der Widget-Einstellung kannst du alles für das Widget … einstellen 🙂
    Ich habe die 0.6 in zwei WP-Installationen getestet — da lief es.

  104. SaschDaily sagt:

    Hallo Ralf! Vielen Dank fürs melden. Leider erscheint bie mir aber kein Widget in der Liste, welches ich dann verwenden kann. Auch erscheinten mit dem jeweiligen PHP-Code noch keine Daten… Sorry. Vielleicht mache ich auch was falsch!

    Lieben Gruss

  105. SaschDaily sagt:

    Klasse! Bin begeistert, denn bei mir funktioniert das immer noch nicht seit dem Update auf 2.2

    Ich werde wieder vorbeischauen!

    Sascha

  106. Ralf sagt:

    In den nächsten Tagen wird es (hoffentlich) eine Widget-fähige Version geben. Stay tuned … 🙂

  107. SaschDaily sagt:

    Tja, leier weiß ich nicht, was ich falsch mache, aber unter 2.2 zeigt er mir keine Daten an. Kann es sein, dass dieses PlugIn ein Problem mit Widgets hat? folgende Zeile habe ich in einen Text-Widget eingetragen:

    Leider ohne Erfolg… Vielleicht noch einen Tipp?

    Gruss
    Sascha

  108. Martin sagt:

    Sprechen zie nicht englisch?
    danke

  109. Rolle sagt:

    Sitzt, wackelt und hat Luft! Vielen Dank, schönes PlugIn.

  110. Herzlichen Dank für das Plugin!

  111. AlohaDan sagt:

    So, Ralf, ich muß Dich schon wieder belästigen…
    Hab’s jetzt so mit dem oben geschriebenen Code gemacht, aber der zeigt mir dann unter dem Datum vom letzten Jahr den Beitrag von diesem Jahr an… Im Archiv ist auch ein Eintrag vom letzten Jahr am 1.1.06 vorhanden!
    @Aku: Hast Du das PlugIn auch schon testen können?

  112. AlohaDan sagt:

    So, hab’s jetzt nochmal aufgespielt und muß sagen: ‘Ralf Du bist der Größte!’ – es läuft auch bei mir *lobpreis*spring*hüpf*
    Schön wäre noch, wenn man auch eine Zeitspanne eingeben könnte (1 Woche z.B.)… oder geht das, wenn man den Tagesbefehl so einsetzt:





    OK…getestet…so geht’s auch…

    Vielen Dank Ralf und einen guten Rutsch!

  113. Ralf sagt:

    @alohadan: Ich habe es mal für etwas ältere MySQL-Versionen angepasst. Versuch’s doch nochmal.

  114. Ralf sagt:

    @tine: Ach, es gibt es Ereignisse, die stoßen einem jedes Jahr mal zu … 😉

    @maikeliane: Das ist eh nix für dich, das ist für die Elite der WordPress-Nutzer … 😉

  115. maikeliane sagt:

    glaube DAS ist zu kompliziert für mich – obwohl es interessant klingt 😉

  116. Akurei sagt:

    Hey cool =) Werds mir die Tage mal anschaun =D

  117. Tine sagt:

    auch wissen will, weil auch mit rumspring will… 🙁

  118. Timtimsen sagt:

    ich nicht, ich nicht…*trotzdem mal mit rumspringen tut*

  119. Ralf sagt:

    Ich auuuuch, ich auuuuuch … *ebenfalls rumspring* 😉

  120. Rööö sagt:

    Ich weiß warum, ich weiß warum *rumspring* 😉

  121. Ralf sagt:

    @alohadan: Ich kümmer mich drum. Bin jetzt aber aus ganz obskuren Gründen erst mal zwei Tage weg … 🙂

  122. AlohaDan sagt:

    Laut meinem ‘mysqldumper’:
    MySQL-Version: 4.0.18

  123. Ralf sagt:

    @alohadan: Hm, ich kann eigentlich keinen Fehler entdecken. Wenn ich den von dir angegebenen mySQL-Code ausführe, dann klappt es bei mir.
    Kannst du mir sagen, welche mySQL-Version du benutzt?

    Sonst noch jemand diesen Fehler? Ich grübel mal weiter …

  124. AlohaDan sagt:

    Hoppla, Syntax hat’s nicht mit übernommen:

  125. AlohaDan sagt:

    Hi Ralf,
    hab Dein PlugIn mal mit folgendem Syntax installiert und bekomme dann aber den nachfolgenden Fehler. Muß ich noch was umschreiben?

    Das war vor einem Jahr
    WordPress database error: [You have an error in your SQL syntax. Check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near ‘(post_date_gmt)=DAY(NOW()- INTERVAL 0 DAY) ORDER BY post_date_g]
    SELECT ID, post_title, post_date_gmt FROM wp_posts WHERE post_status=’publish’ AND post_password=” AND YEAR(post_date_gmt)=YEAR(NOW()- INTERVAL 0 YEAR) AND MONTH(post_date_gmt)=MONTH(NOW()- INTERVAL 12 MONTH) AND DAY(post_date_gmt)=DAY(NOW()- INTERVAL 0 DAY) ORDER BY post_date_gmt
    >> 28.12.05 Heute wurde nix gebloggt

  1. 23. Januar 2007

    […] nur ein Plugin hat gezickt, da ich noch nicht die aktuelle Plugin-Version installiert hatte. Mein eigenes Plugin schnurrt wie ein Schnurrbart, auch in der neuen […]

  2. 30. Januar 2007

    […] Jahr”, der überraschenderweise auch erst seit heute wirklich Sinn macht (es handelt sich um  dieses Plugin). Weiß nicht, ob das für euch interessant ist, aber ich finds ziemlich spannend zu […]

  3. 17. März 2007

    […] Wenn ein Blog l?nger besteht, dann ist es ja fast schon ein historisches Dokument. Und so kann es interessant sein, was so vor einem Jahr im Blog. (continues) […]

  4. 1. April 2007

    […] Wer interessiert ist, kann es bei Würzblog runterladen. […]

  5. 1. April 2007

    Neues Plugin…

    ……

  6. 2. April 2007

    […] Intereese hat: Das Plugin heisst “a year before” und ist im Würzblog mit guter Anleitung zu finden und […]

  7. 4. April 2007

    […] und dann habe ich auch gleich noch das A-Year-Before-Plugin mitgenommen und rechts eingebaut. Das haut prächtigst hin und dürfte auch für Jens von Interesse […]

  8. 4. April 2007

    […] und dann habe ich auch gleich noch das A-Year-Before-Plugin mitgenommen und rechts eingebaut. Das haut prächtigst hin, ist aber eben zunächst einmal […]

  9. 25. April 2007

    […] bei Frau Dana Orangenseite und für gut befunden. Das “A Year before Plugin”. Da kann man jetzt immer sehen, was der Ulschen vor einem Jahr so […]

  10. 12. Mai 2007

    […] A Year Before 0.5.3: Was tut man, wenn die eigene Seite das erste Jahr auf dem Buckel hat? Richtig, man besorgt sich ein Plugin, das dies auch allen Leser zeigt. Mit A Year Before kann man sich eine feine Liste der Beiträge ausgeben lassen, die in den jeweiligen Vorjahren am aktuellen Tag veröffentlicht worden sind. Die Zeitspannen sind aber auch individuell einstellbar. Von Ralf Thees. […]

  11. 8. Juni 2007

    […]  A Year Before […]

  12. 27. Juni 2007

    […] habe. Dies findet man in der linken Spalte. Möglich macht auch dies ein WordPress Plug-In, “A Year Before” von Ralf […]

  13. 3. Juli 2007

    […] Visit […]

  14. 23. Juli 2007

    […] Tages gönne ich mit doch glatt einen weiteren Eintrag in der Sidebar, der mittel des a-year-before-plugins eben jenes wieder hervorbringt, nämlich was hier vor einem Jahr so los […]

  15. 23. August 2007

    […] berichtet auch ausführlich darüber, wie man das Plug-In installiert und für die Sidebar […]

  16. 17. September 2007

    […] man auch sehen können, wenn es was neues gibt. Was ich auch sehr schön finde ist das a-year-before Plugin. Man kann dann individuell einstellen von welchem Zeitpunkt man Einträge anzeigen […]

  17. 29. September 2007

    […] A Year Before: Siehe linke Sidebar – Vor einem Jahr. Eine kleine, aber feine Spielerei. Ich mag ja Spielereien. […]

  18. 29. September 2007

    […] Plugin «A Year Before» hat jetzt auch seinen Weg zu mir gefunden. Eigentlich hat es diesen Weg schon oft versucht […]

  19. 7. Oktober 2007

    […] 插件页面:http://wuerzblog.de/2006/12/27/wordpress-plugin-a-year-before/ […]

  20. 8. November 2007

    […] wollte ich nur das Plugin “A-Year-Before” in Betrieb nehmen. Als ich daraufhin versuchte, das Widget in die Sidebar zu […]

  21. 4. Dezember 2007

    […] Ich wollte übrigens noch das Plugin “A Year Before” installieren, das die Beiträge vom gleichen Tag des vergangenen Jahres anzeigt. Aber irgendwie will das nicht. Hab’s eine Stunde lang versucht. Mal sehen, was der Plugin-Autor dazu sagt. […]

  22. 4. Dezember 2007

    […] nun zeigt es in der rechten Sidebar, dank dem Plugin – a year before an, was für einen (Un)Sinn ich vor einem Jahr geschrieben hat, schon lustig zu lesen, was man […]

  23. 6. Dezember 2007
  24. 3. Januar 2008

    […] A Year BeforeIn der Sidebar findet der Leser eine Aufstellung von Beiträgen, die vor einer einzustellenden Zeit geschrieben wurde. Sehr schön ist die Möglichkeit, definieren zu können, wieviel Monate, Tage oder Jahre er zurückgehen soll. Das Plugin gibt es auch als Widget-Version. […]

  25. 9. Januar 2008

    […] neu sind die Widgets ‘Vor einem Jahr‘ und ‘Konna spielt‘. Bei ersterem werden, wie der Name schon vermuten lässt, […]

  26. 15. Januar 2008

    […] wordpress-plugin: a year before Mit »A Year Before« kann man Blogbeträge anzeigen lassen, die vor einer bestimmten Zeitspanne im Blog veröffentlicht wurden. So kann man in einer »historischen Ecke« zeigen lassen, was vor z.B. 30 Tagen, 6 Monaten oder einem Jahr im Blog passierte. […]

  27. 16. Januar 2008

    […] Als kleine Jahresrückblende gibt’s in der Sidebar seit ein paar Tagen die Beiträge die ich vor einem Jahr ± zwei Tage geschrieben hab. Das hierfür verwendete Plugin nennt sich A Year Before. […]

  28. 22. Januar 2008

    […] Plugin Homepage […]

  29. 25. Januar 2008

    […] Plugin mit zufälligen Artikeln habe ich durch das Plugin A Year ago ersetzt. Ich finde es – auch persönlich – interessanter zu sehen, was heute vor einem Jahr im Blog […]

  30. 30. Januar 2008

    […] der überraschenderweise auch erst seit heute wirklich Sinn macht (es handelt sich um  dieses Plugin). Weiß nicht, ob das für euch interessant ist, aber ich finds ziemlich spannend zu […]

  31. 12. Februar 2008

    […] interessant, was ich jeweils immer vor genau einem Jahr geschrieben habe! Das Plugin stammt von Ralf und sollte von mir irgendwann noch farblich etwas verbessert […]

  32. 24. Februar 2008

    […] Beträge wieder aufmerksam zu machen, gibt es verschiedene Plugins. Eines davon wäre A Year befor. Vom Titel darf man sich nicht verwirren lassen, natürlich kann auch eine andere Zeitspanne […]

  33. 10. März 2008

    […] Pfeil hinzeigt: –>). Die Sidebar wurde etwas aufgeräumt. Ganz oben findet man nun “A year before”, welches bei mir aber Beiträge des heutigen Tages der letzten drei Jahre anzeigt. Erklärt […]

  34. 12. März 2008

    […] 2.1 auf Admin Drop Down Menus 2.2.1 A Year before von 0.5.2 auf 0.6.1 Countdown Timer von 1.7.1 auf 2.2.1 DoFollow von 2.1 auf 4.0 Edit Comments 0.3 […]

  35. 13. März 2008

    […] möglich ist das ganze durch das tolle A Year Before – Plugin von Ralf vom Würzblog, dem wir auf diesem Wege herzlich Danken möchten. (Noch keine […]

  36. 14. März 2008

    […] wäre zum Einen ‘A Year Before‘ von Ralf Thees. Diese Plugin zeigt Beiträge an, die länger […]

  37. 25. März 2008

    […] benutze ja schon seit einer Weile das WordPress-Plugin “A Year Before“. Aber so richtig zufrieden bin ich damit noch nicht. Heute habe ich mir jetzt doch mal die […]

  38. 4. Mai 2008

    […] Blogs aus Mainfranken das Plugin nutzen und mein Blog nun auch ein gutes Jahr alt ist, habe ich das “A Year before” Plugin auch eingebaut. (siehe rechts […]

  39. 14. Mai 2008

    […] Alte Inhalte: Heute vor 30 Tagen; Heute vor einem Jahr, Heute vor 2 Monaten oder ähnliches… mit “A year before“ […]

  40. 22. Mai 2008

    […] Artikel von vor genau einem Jahr wird angezeigt. (Plugin: A Year before). Heute zum Beispiel der […]

  41. 1. Juni 2008

    […] A Year Before […]

  42. 15. Juni 2008

    […] A Year Before: Siehe linke Sidebar: Vor einem Jahr. Eine kleine, aber feine Spielerei. Ich mag ja Spielereien. […]

  43. 15. Juni 2008

    […] A Year Before – Zeigt Beiträge in der Sidebar an, die ich vor ein paar Monaten geschrieben habe. Die Zeitspanne lässt sich beliebig verändern. Muss also nicht unbedingt ein Jahr sein. […]

  44. 19. August 2008

    […] A Year Before : Pour ajouter la petite extension insérée dans la sidebar de droite, affichant l’article que vous aviez posté il y a un an, jour pour jour. A n’utiliser, bien sûr, que si votre blog a au moins un an d’ancienneté, mais ça rajoute une touche de nostalgie que j’aime bien. […]

  45. 7. September 2008

    […] A Year Before: Gibt die Artikel an, die vor einem Jahr oder einer beliebigen Zeitspanne veröffentlicht wurden. […]

  46. 10. September 2008

    […] wohl wieder ein Sicherheitsloch. Weils so schön aufm Server war hab ich gleich mal das PlugIn A Year Before installiert. Was das Ding macht sollte klar sein. Und zum Schluß hab ich ein paar Fehler im […]

  47. 7. November 2008

    […] A Year Before […]

  48. 7. November 2008

    […] A Year Before […]

  49. 8. November 2008

    WordPress-Plugin: A Year Before…

    Show a list of articles, which were written a certain time ago….

  50. 9. November 2008

    […] Störenfried  deaktiviert und siehe da,  alles  läuft wieder rund. Nun habe ich kein A Year Before Plugin mehr :roll:habe es auch gleich erstmal gelöscht, sicher ist sicher  *zwinker* Current […]

  51. 14. November 2008

    […] die ich vor 100 Tagen verfasst habe. Umgesetzt habe ich das ganze mit dem Plugin “A Year Before“, dass von einem Deutschen Entwickler […]

  52. 19. November 2008

    […] A Year Before: Mit diesem Plugin kann man sich in der Sidebar anzeigen lassen, was man vor einem Jahr gepostet hat. Man kann die Zeit aber auch beliebig ändern. […]

  53. 2. Dezember 2008

    […] Mffmmfmfp fppmppmffß mpmmmmfmm mmmfmfmmfmfp pppfmfpff fppmppmfmmppppp mpmmffmppfmmmppppm mfmpffppfßmmmpfffmpmffmfmmppppp Pfmpmffmfmfmmffppp! […]

  54. 12. Dezember 2008

    […] A Year Before Chunk Urls for WordPress Custom Query String Custom Smilies Disable Revisions Exec-PHP Feed Count Get Custom Field Values o42-clean-umlauts Post-Plugin Library – Recent Comments – Similar Posts RSS Footer Show Top Commentators Sociable Zyblog Edition […]

  55. 9. Februar 2009

    […] A Year Before: zeigt Artikel in der Sidebar, die vor einem Jahr geschrieben wurden (individuell konfigurierbar). […]

  56. 12. Juni 2009

    […] installed ze “A Year Before” WordPress plugin, and really like […]

  57. 31. Oktober 2009

    […] habe nochmal hervorholt und in der Sidebar darstellt. Entschieden habe ich mich für das Plugin A Year before von Ralf Thees und es mittels entsprechendem CSS nach meinem Geschmack in Szene gesetzt. […]

  58. 21. März 2010

    […] 2. A Year Before […]

  59. 13. April 2010

    […] n1Ls on Apr.12, 2010, under Mein Blog Ich habe mir für meinen Blog mal wieder ein neues Plugin an den Start geholt. Die Überschrift lässt es vermutlich schon […]

  60. 25. Juni 2010

    […] A Year Before Siehe Sidebar: Vor einem Jahr. Eine kleine, aber feine Spielerei. Ich mag sowas. […]

  61. 25. Juni 2010

    […] A Year BeforeDamit werden in der Sidebar die Artikel eingeblendet, die vor einem Jahr veröffentlicht wurden. Eine kleine Spielerei. […]

  62. 14. Juli 2010

    […] Ich bin einer von den Menschen, der To-Do-Listen und Deadlines braucht um sich selber in den Arsch zu treten. DoIt.im ist mein neuer Favorit,d er beides gleichzeitig macht. Die entsprechende iPhone App hab ich, aber noch nicht zum laufen gebracht. WordPress-Plugin: “A Year Before” […]

  63. 10. Oktober 2010

    […] A Year Before von Ralf Thees Gibt die Artikel an, die vor einem Jahr oder einer beliebigen Zeitspanne veröffentlicht wurden. […]

  64. 5. November 2010

    […] A Year Before:Mit diesem Plugin kann ich mir in der Sidbar anzeigen lasse, was ich vor 1 Jahr gepostet habe. Bzw. kann man es individuell auch nach Monaten und Tage einstellen. […]

  65. 18. Dezember 2010

    […] Zeigt ganz einfach in der Seitenleiste an was hier vor x Jahren war. – Pluginseite […]

  66. 16. Januar 2011

    […] In english — or something similar Update vom 10.11.08: So, die Version 0.7.1 ist nun die offizielle Version. Die Probleme der Version 0.7 können, wie es aussieht, nicht von mir gelöst werden, sondern werden von einem PHP/Apache-Problem verursacht. (http://wuerzblog.de/2006/12/27/wordpress-plugin-a-year-before/) […]

  67. 20. Januar 2011

    […] A Year Before – Gibt die Artikel an, die vor einem Jahr oder einer beliebigen Zeitspanne veröffentlicht wurden. […]

  68. 3. Oktober 2011

    […] ich meine Plugin-Liste um einen kleineren Helfer erweitert. Um genau zu sein, habe ich das Plugin A Year Before Von Ralf Thees (aktuell Version 0.8) […]

  69. 16. September 2012

    […] Beitrag stammt ursprünglich aus dem Würzblog. Ich habe ihn aber in dieses Blog verlegt, da er hier thematisch besser […]

  70. 22. März 2016

    […] A Year Before 0.6 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.