IMG 0077

2, 4, 6, 8, 7 — Anja Balzer bei den Kaktussen

Zum Improtheater gehört Spontanität. Und genauso spontan haben wir uns gestern entschieden, zu den Kaktussen ins Cairo zu gehen, Frau Schaaf und Frau Engel leisteten uns bezaubernde Begleitung. Doch beinahe wäre diese Spontanität bestraft wurden, denn als wir im Cairo ankamen, waren nur noch reservierte Plätze da — und reserviert hatten wir nicht.

Aber nach kurzer Wartezeit konnten wir uns dann doch noch auf die Stühle in der letzten Reihe drängen. Das Licht ging aus, die Show ging an.

IMG 0077
Die Kaktussen hatten sich für diesen Abend die Bochumerin Anja Balzer entführt, die sich ihr Lösegeld durch viele Impro-Aufgaben erspielen konnte. Diese Aufgaben musste sie teilweise allein oder mit Hilfe von den Kaktussen lösen.

So entstanden über den Abend bizarre Mini-Szenen (S-Zenen), die es nie wieder so geben wird. Man hatte Einblicke in die Gedankenwelt eines Sargtischler- und Sargschmucknäherin-Ehepaares, dessen pessimistisches Lebensgefühl sich erst änderte, als sie von ihm auf dem neuen Bett durch die Straßen geschoben wurde. Die neue Weinfest-Sampler-CD für Würzburg wurde vorgestellt, mit dem großartigen Duett von Pia Beckmann und Edmund Stoiber. Das Drama um Tom, der sich gern mal bei Birgit durch den Winter schlief, die allerdings den alten Fat Fred heiraten wollte und sich nach dem tragischen Tod der beiden Männer lieber mit Ute tröstete.

IMG 0063
Mit Anja Balzer haben die Kaktussen ein hervorragende Spielerin verschleppt. Ihr Witz, ihre Bühnenpräsenz, ihre Spontanität und nicht zuletzt ihr vorlautes Mundwerk haben sich schon allein gelohnt. Und die Kaktussen waren mit viel Spaß dabei. Und Licht und Live-Musik waren auch super. Um es kurz zu machen: Geil,geil, geil — mehr davon! 🙂

Der Abend endete nach dem Theater im Biertümpel bei Wein, Kaffee, Haribo und einer anschließenden Taxifahrt mit dem Ex-Miles und jetzt Monta-Drummer als Chauffeur. Was soll man zu diesem Abend noch sagen? 🙂

Unschöne Bilder gibt es in meinem Flickr-Set, schöne bei Stedes Flickr.

6 Gedanken zu „2, 4, 6, 8, 7 — Anja Balzer bei den Kaktussen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.