ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Ich schlage vor, die Podcasts in Zukunft nur noch auf Würzmischung zu veröffentlichen und in den teilnehmenden Blogs lediglich einen Link zum neuen Podcast zu setzen. Kommentiert wird dann auch nur noch bei Würzmischung, feddich.

  2. isnochys sagt:

    das würde keinen Sinn ergeben

  3. Bei mir, bei Frau Schaaf, im Würzblog und natürlich bei Würzmischung. Viermal!

  4. Stefan sagt:

    gleich mal anhören…..

    @ All & isnochys
    Wohin schreib ich nun meine Kommentare ?^^

  5. isnochys sagt:

    wohin schreib ich jetzt meine Kommentare?
    :))

  6. Rööö sagt:

    Schon gesehen, schon geladen, schon gehört.

    Darf man ihn also verlinken… 😉

  1. 31. März 2007

    […] eigener URL ist auch schon online. Eine gesunde Würzburger Mischung, bestehend aus einem Schnüdel Ex-Schweinfurter-jetzt-Würzburger, einem Nordlicht und einem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.