Drehort gesucht

Alex Weimer und Hanni Welter, Regisseure und Macher von Filmen wie O sole mio und Herr Müller Herr Schulze, suchen ganz dringend und auf die Schnelle einen Drehort in Würzburg für einen Kurzfilm. So soll er aussehen:

einen raum, relativ groß (mind. 30 qm), hohe decken (im idealfall altbau), kein teppich (holz oder laminat), leer stehend, ruhig heruntergekommen (abgewohnt, auch bröckelnder putz), die wände aber dennoch möglichst hell (durchaus weiß oder schmutzig-weiß) – und nur ein fenster (bzw. wenn mehrere fenster, dann nur an einer wand, also 3 wände müssen ohne fenster sein!!!)

grundsätzlich von der anmutung her eher wohnraum als fabrikhalle – im anhang mal drei fotos von einem testshooting (leider nicht in würzburg, sondern berlin), das einen anhaltspunkt zur anmutung des raums gibt (wobei er auch nicht unserem ideal entsprach).

und dazu noch ein bis zwei kleinere nebenräume, in denen man technik und maske unterbringen kann…

ich weiß, die bedingungen sind recht umfangreich, aber der raum und seine beschaffenheit spielen in der dramaturgie des films eine entscheidende rolle.

Testraum1 Testraum2 Testraum3

Die Dreharbeiten finden vom 10.-14. Mai 2007 statt — also schon nächsten Donnerstag. Zwei Tage vorher, also ab dem 8. Mai, müsste die Crew zur Vorbereitung schon in den Raum können.

Das Ganze natürlich nicht für umme. Für die Drehgenehmigung bzw. Miete ist ein Budget von 100 € da, Strom und Wasser gehen extra. Außerdem kann man als Filmförderer Unsterblichkeit erlangen. Vielleicht sogar eine Zeile im Abspann, wer weiß?

Wer einen passenden Raum kennt, der kann sich über die Mailadresse drehort@wuerzblog.de melden, ich werde die Mails an Alex weiterleiten.

5 Gedanken zu „Drehort gesucht“

  1. Ahoi! So ne Wohnung hab ich natürlich nicht, ich hasse hohe Decken. Aber vielleicht mag ja wer beim morgigen ROCK`N`ROLL PING PONG PARTY ABEND im Fiasko filmen, das gibt dem Film vermutlich noch den richtigen Pfiff. Siehe mein Blog 😉

  2. Oder ist das hier eine von Ralf, dem König der Diebe, aufgestellte Falle, um vom 10.5. bis zum 14.5. diverse Wohnungen in Würzburg entweder zu besetzten, oder komplett zu plündern?
    :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.