Deutsches Musikfest 2007 – sie kommen!

Weitere Beiträge über das Deutsche Musikfest 2007 gibt es unter dem Stichwort “Deutsches Musikfest” 😉

In drei Tagen fallen sie über Würzburg her — die 15894 Musiker, die am diesjährigen Deutschen Musikfest teilnehmen. Vom 17. Mai bis 20. Mai 2007 treffen sich Musikgruppen aus ganz Deutschland (376 angemeldete Orchester) in unserer unterfränkischen Metropole, um den Musen Euterpe und Terpsichore zu huldigen. Einen groben Programmüberblick gibt es hier.

Nur eines ist mir nicht ganz klar. Alle Konzerte, die ich im Programm gefunden habe, sind von klassischen Orchestern, Blaskapellen oder Jazz- und Swingbands. Wo ist der große Anteil der Rock- und Popmusiker? Wo sind die Indiebands, die Rocker, Rapper und Hip-Hopper? Sind die bei der Veranstaltung nicht zugelassen oder haben sie keine Lust? Wo sind die Bands, die jede Woche im AKW, Cairo, Immerhin, Pleicher– und B-Hof auftreten? Die sind doch auch — ob sie es so sehen wollen oder nicht — Teil der deutschen Musikszene.

Nicht dass ich einer Jazzband oder einer guten Blaskapelle (ok, eine sehr gute Blaskapelle) nicht gerne zuhören würde. Aber für ein deutsches Musikfest erscheint mir das musikalische Spektrum doch recht eng.

Ich werde aber trotzdem mal hingehen, alternativ gibt es abends ja auch noch die Jubiläumstage im Cairo.

2 Gedanken zu „Deutsches Musikfest 2007 – sie kommen!“

  1. Ich durfte es miterleben….bin grad auf eure Seite gestoßen….gehör zum Jugendblasorchester der Stadt Thum.(www.jbo-thum.de) Wir haben in der Kathegorie Oberstufe den Ersten Platz belegt! Also ich muss euch eins lassen….es war so geil….das Feeling, die Leute…..der Wahnsinn!!! fettes Lob!

    Beste Grüße aus dem Ergzgebirge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu