Parken in Würzburg

Man kann es kaum glauben, aber sogar zum 1. Juni schon hat die SVG an der Gebührenschraube beim Parken in Würzburg gedreht und die Gebühren wieder ein wenig gesenkt.

Ich hab mir dieses Ereignis zur Gelegenheit genommen, eine Google-Map mit den öffentlichen Parkplätzen in Würzburg zu basteln.

Hier eine kleine Legende:

Parkhäuser SVGParkhäuser der SVG Parkplätze SVGParkplätze der SVG
private Parkhäuserprivate Parkhäuser private Parkplätzeprivate Parkplätze

Natürlich ist die Angabe der Preise ohne Gewähr; ich hoffe, dass ich keinen Fehler gemacht habe. Von manchen Parkplätze und Parkhäusern habe ich keine Preislisten gefunden, ich werde das nachholen. Manche Parkplätze sind aber auch kostenlos.

Sollte ich einen Parkplatz vergessen haben, einfach in den Kommentaren melden! Die Karte wird weiter aktualisiert.

Parken in Würzburg als Karte


Parken in Würzburg auf einer größeren Karte anzeigen


Das könnte dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. Rööö sagt:

    Parkplatz und Parkhaus. Aber eigentlich ist das ja kein Parkhaus.
    Nur so n bissle Stahl, Blech und Pappe 😉

    Das Parkhaus in der Haugerpfarrgasse… Jaja, das ist schon eine Sache für sich… 😉

  2. mahrko sagt:

    Hey,
    das am Juliusspital ist doch nun auch ein Parkhaus oder? Müsste der gelbe Punkt dann nicht hellblau werden? 😉
    Und beim Parkhaus am Stifthaug, da sollte unbedingt noch dazu gesagt werden, dass es “komisch” ist und man gut fahren können muss 😀

  3. n0nam3^^ sagt:

    Hey Cool Danke, kann man immer gebrauchen…hätte noch einen, denke mal das is nen Privater: Wenn man am Bahnhof diese eine dunkle und nicht gerade schöne Unterführung durchgeht ist am Ende eine Recht große Parkmöglichkeit. Also wer mal in der Nähe ist, kann ja mal die Möglichkeiten vor Ort checken 😉

  4. Lieber ein PFD-Link als ein FDP-Link! 🙂

  5. Rööö sagt:

    Stimmt, der funktioniert nicht. Blöd. Hab ihn rausgenommen. Danke pw 😉

  6. Nur der Direktlink zu dem Gebühren-PFD muss nochmal überarbeitet werden, der wird vom WVV-Server geblockt.

  7. Rööö sagt:

    Ich habe mich auf die “abschließbaren” Parkplätze und Parkhäuser beschränkt.

    Wenn ich alle Parkplätze mit Parkscheinautomaten aufzähle, ist die Karte leicht überfüllt… 😉

  8. ToubiV sagt:

    Es fehlt aber auch noch der ein oder andere Parkplatz: z.B. der an der unter der Löwenbrücke am Main entlang (von der Mainkuh bis zum Stadtstrand) oder die kostenlosen Plätze an der Mergentheimer Strasse (ein Geheimtipp für alle, die dann kostenlos mit der Straba in die Stadt weiterkönnen).

    Aber echt mal eine gute Idee!

  9. Buzz sagt:

    Ahhhh….. Stimmt! Das ist ja der Rööö gewesen!!!

  10. isnochys sagt:

    Huch, das das der Röö war ist mir auch nicht aufgefallen..
    Der Nametag muß größer werden..oder eine Unterschrift drunter setzen..
    Oder den Autoren verschiedene Schriftarten zuweisen:))
    Ich wollte nämlich auch grad dem Ralf Danke sagen

  11. Der Rööö! Das hat der Rööö im Multiautoren-Würzblog geschrieben!!!!!

  1. 11. Juni 2007

    […] Uns Wandersleute werden ja so einige Hindernisse in den Weg geworfen..Flüße, Berge, Städte. Was machen, wenn man nun in letzterer Übernachten muß? Man packt einfach dieses Zelt aus. Und wo stellt man es auf? Röö hat da schon eine Liste für Würzburg zusammengestellt. […]

  2. 11. Juni 2007

    […] Australienaufenthalt fangen kann. An den Rööö, den ich nicht gleich als Gastautor im Multiautorenblog Würzblog erkannt habe, an Phil der dazu philosophieren kann und an byzero, dessen Antworten mich ebenfalls […]

Schreibe einen Kommentar zu Rööö Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.