Wagner-Festspiele am Hafensommer

Wagner? Hä? Klassik am Hafensommer in Würzburg?

Keine Sorge. Morgen wird kein Symphonieorchester am Heizkraftwerk aufspielen. Es wird ein bisschen moderner und flippiger — mit Wagner Pa aus Barcelona. Und wie jeder Gast von Auswärts wird er hoffentlich etwas vom heimatlichen Wetter mitbringen. Erika Stucky hat das Wetter der schweizer Gletscherwelt nach Würzburg geholt und Wagner Pa einen Hauch spanische Temperaturen. Einen kleinen Hauch. Bitte!

4 Gedanken zu „Wagner-Festspiele am Hafensommer“

  1. Ganz unangebracht möchte ich den Witz loswerden:
    Schlimm ists, wenn du nach 3 Stunden Wagneroper auf die Uhr schaust und feststellst, dass erst 20 Minuten vergangen sind
    :)))

    Antworten

Schreibe einen Kommentar