Keine Blubberbadewannen

Heute haben sich AlGore und ich über die Mainfrankenmesse geschleppt, im Auftrag für die Würzmischung. Und als wir die Tortour über das Gelände hinter uns gebracht hatte ist mir eingefallen, dass ich mich bei der letzten Mainfrankenmesse zwar im Vorfeld darauf gefreut habe, es danach aber totlangweilig fand. Und diesmal habe ich mich wieder darauf gefreut. Ich hoffe, dass dieses akustische und melodramatische Tondokument, das heute entstand, mich das nächste Mal davon abhält. Es sei denn, ich muss ein Dach decken.

Update: Was schreibe ich da? “Akustisches Tondokument”? Da sieht man, was die drei Stunden Messe angerichtet haben. Dachziegel.

5 Gedanken zu „Keine Blubberbadewannen“

  1. Schön, dass es anderen mit der Mainfrankenmesse genau so geht wie mir. Ich dachte schon, ich wäre der Einzige in Mainfranken, der die Messe langweilig findet. Zu groß, immer wieder die gleichen Sachen, Massen fressender und saufender Menschen. Und die lieben Tierchen vor dem Landwirtschaftszelt – ach ja, alle zwei Jahre wieder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.