Improtheaterfestival 2007 in Würzburg

Elf verschiedene Shows an fünf verschiedenen Tagen, gespielt von elf verschiedenen Gruppen (oder Teilen davon) — so sieht das Improtheaterfestival aus, das vom 24. – 28. Oktober 2007 in Würzburg stattfindet.

Nachdem sich im letzten Jahr meine Liebe zum improvisierten Theater noch vertieft hat, freue ich mich auf das Festival ganz besonders. Viele Shows werde ich zwar wohl nicht besuchen können, aber so zwei oder drei sollen schon drin sind. Hoffentlich! Und auf jeden Fall “Harold” im Tanzspeicher, denn da ist wieder Anja Balzer dabei … 🙂

Dabei sind mindestens mit einer Person Die Beutelboxer, Als wir, Die Hottenlotten, Emscherblut, Steife Brise, Lux, Scratch, Stupid Lovers, Ecstasy für Arme, Für Garderobe keine Haftung, Schmitz’ Katze und natürlich die Kaktussen, die das Festival auch mit dem Cairo veranstalten.

Karten im Vorverkauf gibt es ausschließlich seit letzter Woche bis zum 24. Obtober im H2O in der Karmelitenstraße 28, Tel. 0931/ 57 26 11. Nicht-Würzburger können Karten auch per Mail bestellen und per Überweisung zahlen, Einzelheiten gibt es auf der Festival-Website.

Mutige können sich natürlich auch vor den Shows an die Abendkasse stellen und auf die Gnade einer Eintrittskarte hoffen.

2 Gedanken zu „Improtheaterfestival 2007 in Würzburg“

  1. Hallo ! Ich finde es super, daß das Festival immer größer wird auch wenn ich es seit Jahren nicht mehr schaffe hinzugehen, weil ich mich nicht rechtzeitg um Karten kümmere.

    Es lebe der Spaß, die Selbstironie und die Improvisationsfähigkeit die in unserer Gesellschaft zudem immer wichtiger wird!

    Bitte weiter so!

    Gruß Gerhild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.