• Events,  Kultur,  Preview

    Tage des offenen Ateliers

    Die Tage sind wieder da, an dem wenigstens ein paar Ateliers in Würzburg sich der Öffentlichkeit präsentieren. Ich war schon lange nicht mehr bei den Tagen des offenen Ateliers dabei, kann mich aber noch gut an die ersten Male erinnern, wo ich von einer schrägen Veranstaltung zur nächsten gewankt gegangen bin, bis ich zum Schluss in irgendeinem Atelier bis in die Puppen versumpft bin. Ob das immer noch so ist? Fast möchte ich es mal darauf ankommen lassen. Da das Programm auf Würzburg Online wieder mal nur als PDF zu finden ist, habe ich mal zumindest die in der Stadt teilnehmenden Ateliers unten aufgelistet. Die Tage des offenen Ateliers sind…

  • Familie,  Zeuch

    Update nötig

    Zu den Würzburg Online-Seiten ist noch anzumerken, dass die Anzahl der Kinder, die im Headerbild im Bereich Jugend & Familie zu sehen sind, nicht mehr auf dem neuesten Stand sind. 😀 Es kann also sein, dass Dennis beim ersten Abend der neuen Staffel von my favourite tracks etwas durch den Wind ist. Vielleicht ist er so durch den Wind, dass er eine Runde Sekt ausgibt … 😉

  • Zeuch

    Glückwünsche wozu?

    Aufgrund eines Schreibens der Bundesregierung sagte Frau Beckmann: “Die Aktivitäten zum Europajahr 2007 in Würzburg haben sich gelohnt.” Würzburg? Würzburg in Deutschland, Planet Erde? Aktivitäten zu Europajahr? War da was außer der Jubiläumsfeier? Würzburg Online kann sich an genauso wenig erinnern wie ich. Via wuerzburg24.com

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Die einen sind Helden, die anderen Kilians

    Da soll einer mal sagen, dass nach Würzburg kein gescheiten Konzerte mehr kommen. Erstens hat das sowieso nie gestimmt, zumindest auf den kleinen Bühnen nicht. Und zweitens kommt nun auch auf die große Bühne — S. Oliver Arena — etwas, was viele interessieren könnte; aber witzigerweise von “kleinen” Veranstaltern auf die Bühne Beine gestellt. Denn hinter dem Mitorganisator Tunefish Entertainment (neben cop concerts und 3rat) steckt niemand anderes als Jojo Schulz, mit dem ich schon zu seinen AKW-Zeiten wegen Veranstaltungshinweisen nett gemailt habe. Auf der Bühne werden Wir sind Helden stehen, die nach der Babypause von Judith Holofernes haut die Band wieder in die Tasten, Saiten und auf die Trommeln.…

  • Events,  Kultur,  Preview

    Improtheaterfestival 2007 in Würzburg

    Elf verschiedene Shows an fünf verschiedenen Tagen, gespielt von elf verschiedenen Gruppen (oder Teilen davon) — so sieht das Improtheaterfestival aus, das vom 24. – 28. Oktober 2007 in Würzburg stattfindet. Nachdem sich im letzten Jahr meine Liebe zum improvisierten Theater noch vertieft hat, freue ich mich auf das Festival ganz besonders. Viele Shows werde ich zwar wohl nicht besuchen können, aber so zwei oder drei sollen schon drin sind. Hoffentlich! Und auf jeden Fall “Harold” im Tanzspeicher, denn da ist wieder Anja Balzer dabei … 🙂 Dabei sind mindestens mit einer Person Die Beutelboxer, Als wir, Die Hottenlotten, Emscherblut, Steife Brise, Lux, Scratch, Stupid Lovers, Ecstasy für Arme, Für…

  • Events,  Podcast,  Wirtschaft

    Keine Blubberbadewannen

    Heute haben sich AlGore und ich über die Mainfrankenmesse geschleppt, im Auftrag für die Würzmischung. Und als wir die Tortour über das Gelände hinter uns gebracht hatte ist mir eingefallen, dass ich mich bei der letzten Mainfrankenmesse zwar im Vorfeld darauf gefreut habe, es danach aber totlangweilig fand. Und diesmal habe ich mich wieder darauf gefreut. Ich hoffe, dass dieses akustische und melodramatische Tondokument, das heute entstand, mich das nächste Mal davon abhält. Es sei denn, ich muss ein Dach decken. Update: Was schreibe ich da? “Akustisches Tondokument”? Da sieht man, was die drei Stunden Messe angerichtet haben. Dachziegel.

  • Kultur

    Making of Cowboys in Lederhosen

    Wer wollte nicht schon immer wissen, was beim Dreh eines Films alles passiert? Davor, währenddessen und danach? Dann sollte man das Blog “Cowboys in Lederhosen” verfolgen, denn Hanni Welter dreht gerade in den USA ihren Abschlussfilm für die FH Würzburg und will “Bloggen auf Teufel komm raus“. Es könnte also ein Doku-Soap-Blog werden … 😉 Dabei ist der Rest der Moviebrats, bei denen Hanni auch gerne mitmischt.

  • Wirtschaft

    Der Mainpost neue Kleider

    Erst die Stadt Würzburg, dann der WVV und jetzt die Mainpost — zur Zeit ist wohl FrühjahrsHerbstputz in der Würzburger Webwelt. Alle Webseiten neu gemacht. Die Seiten der Mainpost sind etwas luftiger geworden, was ihnen sehr gut tut; AlGore stimmt mir da zu. Leider sind die Artikel nicht — wie gerüchteweise zu hören war — frei zugänglich. Die meisten Beiträge sind nach wie vor nur von Abonnenten zu lesen. Blöd für Blogger wie mich; verlinken ist immer eine unschöne Sache und Artikelklau per Copy & Paste geht natürlich nicht. Und blöd für Abonnenten wie mich ist, dass es nach wie vor keinen RSS-Feed für die Beiträge gibt (und mit den…