Gastronomie,  Zeuch

WüLan-Test II – Café Journal

Heute war wieder mal ein Pressetermin. Diesmal mit einem Journalisten von neun7 über das Thema Digitale Bohème — der ich mich nur teilweise zurechne. Noch recht angeschlagen von ein paar grippalen Tagen haben ich mich mit ihm im Café Journal getroffen. Und zum Thema passend hatte ich auch mein Notebook dabei. Aufgeklappt, hochgefahren und prompt ein WLAN gefunden. Browser aufgemacht — und auf der Seite des T-Com-Hotspots gelanden. Und da ich keine Kreditkarte habe, ist es dabei auch geblieben.

Fazit: Das Journal hat leider auch nur ein kostenpflichtiges WLAN. Und allgemein muss ich den getesteten Kneipen einen Mangel an Steckdosen bescheinigen. Für einen Nutzer eines Notebooks mit mittlerweile recht schwachen Akkus ein echtes Manko.

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

19 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.