Kartenvorverkauf für das Filmwochende hat begonnen

Internationales Filmwochenende 2008Meine Vorfreude auf das 34. Internationale Filmwochenende in Würzburg stellt die weihnachtliche Vorfreude in den Schatten. Vom 24. bis 27. Januar 2008 heißt es wieder vier Tage Filme schauen, bis die Augen bluten.

In dieser Woche ist der Kartenvorverkauf gestartet. Warum ich das schon sechs Wochen vorher sage? Weil die letzten Jahre gezeigt haben, dass gerade die Mehrfachkarten gerne mal ganz schnell ausverkauft sind. Bis zur letzten Woche mit dem Kartenkauf warten sollten also nur risikofreudige Menschen machen.

Die Vorverkaufsstellen sind die üblichen Verdächtigen: die Akademische Buchhandlung Knodt, der Buchladen Neuer Weg, die Universitätsbuchhandlung Schöningh am Hubland, die Buchhandlung dreizehneinhalb, das Café Centrale (das morgen Siebenjähriges feiern darf) und die VR-Bank Würzburg am Marktplatz. 5er Karten kosten 25€, 10er Karten 40 €.

P. S. Trashfilmer, die Zeit wird knapp! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu