• Events,  Kultur,  Musik

    Viele Preise, lange Unterhosen und trockene Salzstangen

    Der Würzburger Kulturpreis und die Kulturförderpreise wurden gestern verliehen. Die Veranstaltung fand zum ersten Mal im großen Rahmen im Mainfrankentheater statt und so durfte ich dem Haus gestern auch meine ersten(!) Besuch abstatten. Es war schon fast eine kleine Oscarverleihung. Ok, ich glaube nicht, dass bei der Oscarverleihung die Gäste, die über 1,80 Meter groß sind, mit den Knien am Vordersitz anstoßen, und die Hollywoodgrößen werden sich auch nicht mit ein paar Salzstangen beim Empfang abspeisen lassen. Aber die Stadt hat sich wirklich bemüht, dem Ereignis einen würdigen Rahmen zu geben. Die gespürte Lokalpromidichte war hoch, unzählige Hände wurden geschüttelt und ich stand ungekämmt mittendrin, durchgeschwitzt und fertig von einem…

  • Podcast

    Backmischung

    Vergesst diese Zuckerbäckerromantik – die Weihnachtsbäckerei ist nur für Leute, die beim Leben auf der Überholspur immer links blinken müssen. Plätzchenpacken ist Stress, was für ein Aufwand für so ein paar süße Teigbrocken. Aber hört es selbst in der neuen Würzmischung …

  • Events,  Kultur,  Preview

    Kartenvorverkauf für das Filmwochende hat begonnen

    Meine Vorfreude auf das 34. Internationale Filmwochenende in Würzburg stellt die weihnachtliche Vorfreude in den Schatten. Vom 24. bis 27. Januar 2008 heißt es wieder vier Tage Filme schauen, bis die Augen bluten. In dieser Woche ist der Kartenvorverkauf gestartet. Warum ich das schon sechs Wochen vorher sage? Weil die letzten Jahre gezeigt haben, dass gerade die Mehrfachkarten gerne mal ganz schnell ausverkauft sind. Bis zur letzten Woche mit dem Kartenkauf warten sollten also nur risikofreudige Menschen machen. Die Vorverkaufsstellen sind die üblichen Verdächtigen: die Akademische Buchhandlung Knodt, der Buchladen Neuer Weg, die Universitätsbuchhandlung Schöningh am Hubland, die Buchhandlung dreizehneinhalb, das Café Centrale (das morgen Siebenjähriges feiern darf) und die…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Die Apokalyptischen Reiter haben abgesattelt

    Das es immer Bands und Musiker mit den passenden Namen treffen. Da ist schon mal ein Konzert von Sick wegen Krankheit ausgefallen, nun entfällt das Konzert am 9. Dezember 2007 der Apokalyptischen Reiter im AKW. Das betrifft auch die Konzerte in München und Reichenbach. Denn der Keyboarder Doktor Pest … nein, hat wohl nicht die Pest, aber ist krank geworden. Die Band sieht aber optimistisch in die Zukunft, denn Nachholtermine sind schon geplant, die Karten behalten ihre Gültigkeit: Fr. 11.01. München – Backstage Sa. 12.01. Reichenbach- Die Halle So. 13.01. Würzburg – Soundpark Ost (verlegt vom AKW!) Gute Besserung an Doktor Pest, unbekannterweise.

  • Events,  Politik,  Preview

    Aktionsvormittag “Klimawandel jetzt!”

    Heute bekommt man wirklich den Föhn in Würzburg. Ist das warm — und windig. Definitiv kein Wetter zum Glühweintrinken, da bekommt man eher Lust auf einen kalten Cocktail. Und der Gedanke an eine weiße Weihnacht kommt mir schon absurd vor. Liegt es am Klimawandel? Gibt es den Klimawandel wirklich? Wenn ja, ist er ein von Menschen gemachtes Problem? Das ist mir fast schon egal, denn Klimaschutz ist so oder so keine schlechte Sache. Am Samstag, 8. Dezember 2007, findet in der Würzburger Innenstadt und in anderen deutschen Städten der Aktionstag “Klimaschutz jetzt!” statt. Ok, Aktionstag ist dafür etwas übertrieben, denn bisher habe ich nur von einer Demonstration und einer Kundgebung…

  • Zeuch

    RFP: Request for Plätzchenrezept

    Aus gegebenem Anlass suche ich — bzw. suchen wir — bis morgen ein Rezept für Plätzchen oder ähnliches Weihnachtsbackwerk. Das Rezept müsste nur zwei Kriterien entsprechen: Es muss sich komplett in maximal 45 Minuten backen lassen, also von der Vorbereitung bis zum Zeitpunkt, wo man sie aus dem Ofen nimmt. Lecker muss es sein. 🙂 Ich bin ein Backdepp, ich kann nur kochen. Darum bin ich für alle Rezeptvorschläge dankbar.

  • Events,  Frängisch,  Kultur,  Preview

    Adventsbloggertreffen am Würzburger Weihnachtsmarkt

    Oh du schöne Adventszeit! Der Schnee knirscht fröhlich unter den Schuhsohlen, die Kinder tollen lachend mit ihren Zipfelmützen durch die Straßen, der Duft von selbstgebackenen Plätzchen und Lebkuchen liegt in der Luft. Öhhh, nöööö! Eigentlich ist es siffig und zu warm, alle sind genervt und gestresst und fast hofft man, dass der Spuk bald wieder vorbei ist. Aber nur fast. Denn Adventszeit heißt auch, dass es Zeit ist für das alljährliche Bloggertreffen auf dem Weihnachtsmarkt in Würzburg. Konkret heißt das — ich bin so frei und bestimme das einfach –, dass wir uns am 12. Dezember 2007 um 18.30 Uhr am Weihnachtsmarkt treffen. Wir stehen vor dem an dem Platz,…

  • Frängisch,  Kultur,  Preview

    Erwin Pelzig im Gino

    München! Ausgerechned München. Da dreht der Pelzigs Erwin mal än Film und wo feiert er Bremiere? In München! Warum net in Würzburch? Die Stadt, die wo ihm so viele Jahre seines Lebens gekostet hat, die hätts doch wirklich verdient. Es hätt sich doch auch irgendwo ä rot-weiß-karierter Deppich auftreib lass könn, notfalls halt ein baar Dischdeggen vom Idaliener nebenan. Erwin, des wär doch gangn. Hätt’st doch fei nur was sach brauch. Vorne ist verdammt weit weg. Aber da hätts doch net gleich München sei müss, doch net zu den Besatzern. Also wirklich. Ich versteh dich net. Und die Münchner verstehn dich erst rechd net, die verstehn doch net ä mal…