Disco Fantastique, die 50.

Um einen Abend lang Spaß zu haben, da reichen ein paar gute DJs, guten alten Funk, Soul und Boogaloo, leckere Cocktail und einen viel zu engen, dafür nett dekorierte Raum.

Abende nach diesem Motto haben nicht nur einmal funktioniert, sondern jetzt schon 50. Mal und hören auf den Namen Disco Fantastique.
Am Freitag, 18. Januar 2008, machen Pierre und seine Jungs und Mädels im Standard wirklich die halbe Hundert voll. Ich bin stolz auf euch! 😉

Für den Aufbau am Nachmittag werden noch Helfer gesucht. Wer Zeit und Lust hat, der melde sich einfach per E-Mail bei Pierre Lavendel (pierre (at) discofantastique.de) und schickt ihm gleich die Telefonnummer mit. Als Belohnung winken — außer Zeit mit Pierre verbringen zu dürfen 😉 — vier Freikarten für die Disco Fantastique. Und die dürften an diesem Jubiläumsabend recht kostbar sein.

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. otto sagt:

    ich glaube, ü35 sind fast überall gerne gesehen. vielleicht am donnerstag nicht unbedingt aufs boot oder in den zauberberg. aber im akw am donnerstag ist das okay. bei konzerten im cairo kannst du auch problemlos hin…also alles nicht so wild.

    daylight: ralf geht wenigstens aus und hockt nicht bieder wie andere in der bude rum…

  2. Thomas sagt:

    Habt ihr noch ein paar Tipps jenseits vom Ü30-Zauberberg für einen Zugezogenen?

  3. DayLight sagt:

    Wäre sonst Ralf so oft dort?? 😉

  4. Thomas sagt:

    Hi, bin großer Fan von  Funk, Soul und Co. Sind Ü35er dort auch willkommen?

  5. DayLight sagt:

    Ralf wird sich ohne blaue Wolken nicht mehr zurecht finden

  6. Ralf sagt:

    Ich fürchte …
    Ob man es trotzdem noch erkennen wird? 😉

  7. Sepp sagt:

    Ist das Standard denn nun rauchfrei? 😉

  8. Ralf sagt:

    Beides. Schömen und Schämen. Und Schwitzen. 😀

  9. Ralf stinkt doch so, er schömt sich jetzt schon.
    😀

  10. Ralf sagt:

    Oh Gott, das wird dann plötzlich nach Schweiß riechen … 😉

  11. DayLight sagt:

    hmm rauchfrei wär das ne Idee wert…

  1. 20. Januar 2008

    […] zum Vorschein treten – und so war es auch. Es hat Dank vieler tanzfreudiger Besucher (es war schließlich Jubiläumsparty, yeah! :-)) und einer niedrigen Decke hat es unglaublich nach Schweiß gerochen. Und mindestens […]

Schreibe einen Kommentar zu Ralf Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.