Open Art 08 in Würzburg

Gestern Abend war Shuttle-Party in Würzburg, und man darf gespannt sein, ob die verstärkten Sicherheitsmaßnahmen zu einer Party geführt haben, auf die unsere brave Stadt stolz sein kann.

Die Shuttle-Party heute Abend hört auf den Namen Open Art und geht bisher noch ohne Sicherheitspersonal. Bisher! Aber wehe, wenn sich ein Galeriebesucher nach dem Betrachten eines kitschigen Landschaftsbilds spontan erbricht, dann werden an den Eingängen Alkoholkontrollen durchgefürt, was einem raschen Tod der Kunstszene zur Folge haben wird.

Aber ich schweife ab.

Die Analogie zur Shuttle-Party ist, das man bei der Open-Art auch an einer “Location” beginnt (also einer Galerie oder einem Museum), dort Eintritt zahlt, ein Bändchen bekommt und dann mit dem Bus von Galerie zu Museum ziehen kann. Wenn man will auch zu Fuß, aber da es bei oft Sekt oder Wein umsonst gibt (ist das schon eine Flatrate-Party?) und die Wege manchmal recht weit sind, ziehe ich den Bus vor. 😉

Die Open-Art kostet 9 € und dauert von 18.00 bis 24.00 Uhr.

Ein Gedanke zu „Open Art 08 in Würzburg“

  1. Hohe Sicherheitsmaßnahmen?
    ui, was ist denn vorgefallen?
    🙂
    Während der Langen Nacht der Museen gabs an den Eingängen verstärkte Kontrollen und vermehrtes Museumspersonal.
    Aber nicht, dass dies beim betrachten der Kunstwerke gestört hätte.
    ok, Erbrochenes gabs auch nicht
    :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu