Events,  Kultur,  Musik,  Preview

Heißa und dreimal Jucheeee, morgen gibt’s das U&D


Wie man sieht, wird beim Umsonst & Draussen in Würzburg gerade fleißig aufgebaut.

Morgen geht es los und ich will mir von so Kleinigkeiten wie dem Wetterbericht nicht die Vorfreude versauen lassen. Ich bin schon ganz heiß darauf und blättere wie wild im Programmheft, um mal eine grobe Vorauswahl an Bands und Veranstaltungen für mich zu treffen.

Los geht es am Samstag für mich mit Lu & Those Six Idiots, dann weiter zu Crises, mir die Ohren abrocken lassen, dann ein bisschen Folksmusik bei Paddy Goes To Holyhead. Danach gehe ich endlich mal zur U-Bühne, höre mir Gregor Meyle an, den ich als Stefan Raab-Verweigerer noch nicht kenne und erhoffe mir dann einen ruhigen Ausklang des ersten Abends mit Ad Vanderveen.

So zumindest der Plan, ob der Abend auch so laufen wird, das steht in den Sternen, wo sonst.

Wer übrigens nur wegen Yucca oder Ellen Klinghammer zum U&D gehen will, der kann sich schon mal eine gutes Buch aussuchen, das er am Wochenende lesen will. Ellen ist krank und Yucca ist abgesoffen. Gute Besserung Ellen, für dich spielt K.C. McKanzie.

Ein paar Blogger aus Würzburg und Umgebung schreiben ja ab morgen auch am offiziellen U&D-Blog mit — ich bin mal gespannt, wie das wird. Noch steht das Blog noch gar nicht, aber das dürfte das kleinste Problem sein. Ich werdet es erleben … 😉

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

18 Comments

Schreibe einen Kommentar zu DayLight Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.