Die 17 Hippies dudeln sich ein

Ich höre sie schon die Straße rauf dudeln, die 17 Hippies. Um 21.00 Uhr spielen sie am Hafensommer in Würzburg und das Gemeinschaftsbüro ist schon ganz hippelig. Warum? Weil die Architekten hier Sponsoren des Abends sind, deren Daumen schon ganz blau von Drücken für gutes Wetter heute Abend sind.

Es kann leider gut sein, dass der Film “Die halbe Treppe“, der für heute Abend mit im Programm war und deren Soundtrack die 17 Hippies einspielten, entfallen muss, da die Veranstaltung sonst über Mitternacht hinaus gehen würde und die Anwohner (oder wahrscheinlich bloß einer) Amok laufen würde. Wieder mal.

Im Vorverkauf sind die Karten für das Konzert schon lange ausverkauft, aber an der Abendkasse gibt es noch welche, sofern man rechtzeitig da ist.

Ein Gedanke zu „Die 17 Hippies dudeln sich ein“

  1. Hingehen! Wer immer diesen Artikel liest: Hingehen! Die sind der Wahnsinn! Und das für nicht mal 20 EUR, da würde man sich in anderen Städten die Finger nach abschlecken.  Mich trennen leider über 300km von Würzburg. Schnüff! Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu