Halloween, bäh!

Oh, heute ist wieder das unsägliche Halloween, diese importierte Veranstaltung. Ich kann mich damit nach wie vor nicht anfreunden, die Begeisterung der Polizei hält sich ebenfalls in Grenzen.

Wenn es überhaupt einen Ort in Würzburg gibt, wo Halloween würdig gefeiert wird, dann ist es im Immerhin. Da werden keine halben Sachen gemacht, denn Herr Horror und Frau Grusel sind da eh schon Stammgäste. Da habe ich mich im letzten Jahr sogar mal kurz unverkleidet hingetraut und wurde prompt von einem netten Mann mit einer Maske aus Schweinehaut geknuddelt. Das ist Halloween! 😀

ralf

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Das könnte Dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Ralf sagt:

    @p0tler: Echt? Ich dachte nur, da ich den Geruch noch immer in der Nase habe … 😉

  2. p0tler sagt:

    Die Schweinsmaske hatte der nette Kerl aber vor 2 Jahren auf, wenn mich nicht alles täuscht 😉

  3. kahta sagt:

    schade dass ich net da war 🙁

  4. Rööö sagt:

    @Jens: Ich heiß zwar nicht Ralf, aber ich habs korrigiert 😉

  5. Alex sagt:

    Alles Idioten! Scheiß Halloween!

  1. 5. November 2008

    […] in den letzten zwei Jahren zog es uns ins legendäre Immerhin – alles andere wäre reiner Kinderfasching gewesen… So viele Horror-Visagen bekommt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.