Archiv für den Monat: November 2008

Jimi-Hendrix-Tribute auf dem Boot

Mit 66 Jahren … aber soweit kam es leider nicht. Gestern wäre Jimi Hendrix 66 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren findet heute auf dem Boot ein Jimi-Hendrix-Tribute-Konzert statt, bei dem verschiedene Bands Jimi-Hendrix-Songs interpretieren. Auf der Bühne stehen das Dennis-Schütze-Trio, Hugo For Sale, The Jah Wheeds und Swamp, Charly “Madman” Heidenreich wird am Plattenteller bereitstehen. Mehr beim Musik-Zirkus.

Einlass ist um 20.00 Uhr, Eintritt 5 €.

Und zu Jimis Ehren gibt es heute im Radio Würzblog um 16.00 Uhr und 18.00 Uhr jeweils eine Stunde lang ein Jimi-Hendrix-Special — soweit der laut.fm-Songpool etwas hergab. 🙂
Update: Auf besonderen Wunsch gibt es das Special auch noch am Samstag und Sonntag von 11.00 Uhr -12.00 Uhr. 🙂

Eine Art Kollision

Am kommenden Montag, 1. Dezember 2008, eröffnet um 19.00 Uhr im Treffpunkt Architektur in der Herrnstraße die Ausstellung “Artkollision“. Dort werden Arbeiten aus dem Bereich Fotografie, Grafik, Illustration, Mode, Accessoire und Möbel zu bewundern und — Weihnachten steht vor der Tür — zu kaufen sein. Und ein weiterer Grund zur Vernissage zu kommen — Karo spielt und singt. 🙂

Neben der Ausstellung finden in den drei Wochen auch noch einige kulturelle Veranstaltungen (zwei Filmabende, ein Theaterstück, ein Workshop) statt, bis der Kunstreigen am 17. Dezember mit der Finissage und Cairo-Weihnachtsparty im Treffpunkt und der Party im Cairo ein vorläufiges Ende findet.

Da freu ich mich aber schon auf die Vorweihnachtszeit … 🙂

Hier das Magazin zur Ausstellung:

I Am Canadian — Internationales Filmwochenende 2009 in Würzburg

Kinder, wie die Zeit vergeht. Mir kommt es wie gestern vor, dass ich mich dem Experiment “Schlafentzug” aka “Internationales Filmwochenende” unterzogen habe. Und nun flattert mir schon die Ankündigung für das Filmwochenende 2009 ins Postfach.

Von 22. bis 25. Januar 2009 gibt es in Würzburg wieder vier Tage lang Filme aus aller Herren Länder und aller Damen Genres zu sehen. Der Programmschwerpunkt sind diesmal Filme aus dem französischsprachigen Teil Kanadas.
Dieser bekennende Kanadier wird wohl nicht dabei sein: 😉

Der Kartenvorverkauf für die Mehrfachkarten startet morgen, am 25. November 2008, bei der Buchhandlung Knodt, im Buchladen Neuer Weg, bei der Buchhandlung Schöningh am Hubland, bei der Buchhandlung 13½ und bei der VR-Bank im Petrinihaus Forum. 10er-Karten kosten wieder 40 €, 5er-Karten wieder 25 €.

Würzburgs Silhouette im Kerzenlicht

Na, das fällt ja auch fast unter Stadtmarketing. Im Café Centrale und im Eckhaus gibt es jetzt exklusiv das Stadtlicht Würzburg zu kaufen, um die Stadt luminativ auf eine Stufe mit anderen Provinzstädten wie Berlin, Hamburg, München oder Köln zu stellen. Die Herstellerfirma dekoop fand die Anfrage von der Centrale-Chefin auch nicht anstößig und hat eine Würzburg-Edition herausgebracht.

So kann Würzburg wenigstens mal seine Silhouette auf Weltniveau zeigen. 😉

Update 19.01.09: Mittlerweile gibt es das Stadtlicht wieder sowohl im Centrale als auch im Eckhaus.

Fake Problems spontan in Würzburg

Fake Problems gastierten zwar schon im März zu einem Konzert im Cairo, aber um zu verhindern, dass die Jungs wegen eines abgesagten Termins sinnentleert auf der Straße rumlungern, hat man ihnen heute Abend spontan ein Dach über dem Kopf und ein Mikrophon in die Hand angeboten — wieder im Cairo.

Los geht es um 21.00 Uhr, der Eintritt kostet 5 €.