7 Gedanken zu „Batgirl returns am Weihnachtsmarkt

  1. Sowas wie 17 Uhr käme der Familie Jynn/Clou auch entgegen, dann könnten wir vollzählig anwesend sein. @Ralf: Und an welchem Stand gibt’s jetzt heißen Fencheltee? 😉

  2. A propos Weihnachtsmarkt: Hat der König der Würzburger Blogger *duck* denn schon einen Erlass herausgebracht, wo sich das Blogfußvolk am 12.12. zu einer Audienz begeben darf ??? ;-)))

  3. Erinnert mich eher an Schinkels berühmtes Zauberflöten-Bühnenbild. Mir gefällt das Plakat, weniger die Aussicht, demnächst wieder nicht mit dem Fahrrad durch die volle Stadt fahren zu können, ohne von einem kitschigen Straßenbahnwagen mit Weihnachtsmann am Steuer gescheucht zu werden, der auch noch Weihnachtsmusik durch die Gegend plärrt.
    Die neue Fläche vor der Marienkapelle gefällt mir dagegen sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.