Adsfenzbloggerdreffen

Jedes Jahr zur Winterszeit,
wenn es weiße Flocken schneit
und aus großen Kupfertöpfen
sie geglühte Weine schöpfen,
strömen Blogger, Kunz und Hinz
zum Weihnachtsmarkt in der Provinz.

Sagts den Nichten, sagts den Neffen
in Würzburg ist ein Bloggertreffen.
Glühwein, Punsch und Sowieso —
Trinkerei auf Weltniveau.

Am 12.12.2008 — ein Freitag! — ist wieder Weihnachtsbloggertreffen am Würzburger Weihnachtsmarkt, klassische Uhrzeit 18.30 Uhr. Und ebenso klassisch ist der Treffpunkt am Unteren Markt beim Platz zwischen Feuerzwangenbowlenstand, der neuen Bühne und dem Stand mit den italienischen Wurstspezialitäten — und zwar an der Wurstseite, da ist nicht so voll.

Kommen darf jeder — Alt- und Neublogger und Blogleser –, für sein persönliches und kulinarisches Glück muss jeder selbst sorgen; wie und wo der Abend nach dem Weihnachtsmarkt enden wird, entscheiden wir dann spontan.

Zu- oder Absagen muss niemand, An- oder Abkündigen darf aber jeder.

Es kommen

Es kommen vielleicht

Es kommen nicht

49 Gedanken zu „Adsfenzbloggerdreffen

  1. Ach je, das hab ich verpasst. Wäre aber aus beruflichen Gründen sowieso verhindert gewesen.  Wer vor Weihnachten noch was für schön schlechten Geschmack übrig hat, kann sich auch noch mal treffen – bei der The Good, THE BAD TASTE and The Ugly Veranstaltung im Immerhin, Fr. 19.12.08, Klick auf meinen Blog und ihr wisst mehr.

  2. Pingback: www.liveh8.de
  3. Da hatte ich mir schon beim letzten angekündigten Bloggertreffen gesagt, beim nächsten Mal musst du unbedingt dabei sein – und jetzt gehts doch wieder nicht. Aber beim nächsten Mal, ganz sicher!

  4. zumindest mal vorbeigucken werd ich ganz sicher :o) …hat ja spass gemacht letztes mal… und eigentlich muss man hinterher ja auch noch testen wie sich cuba mit feuerzangenbowle mischt ;o)

  5. Schönes Gedichtchen, Ralf! Ich muss als Stammgast des Bloggertreffens leider dieses Mal absagen. Beantworte aber mal meine Mail, vielleicht kann ich ja wenigstens dich am Wochenende treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.