Tuntenball, kauft Tuntenball

Ich mal die Seite “Veranstaltungen” ins Jahr 2009 gezerrt. Und dabei hab ich was gesehen, bei dem ich versprochen habe, es mal rechtzeitig bekannt zu geben:
Am 21. Februar 2009 findet der Tuntenball im Chambinzky statt. Und die entscheidende Information: Der Vorverkauf der Karten hat schon vor einer Woche begonnen. Also diesmal kann keiner behaupten, dass ich nicht rechtzeitig Bescheid gesagt habe. 🙂

Und um das Thema Fasching gleich mal abzuhaken: Am Tag nach dem Tuntenball zieht der Fasching durch Würzburgs Innenstadt — Faschingszug.

Jetzt weiß als jeder, wann er wo sein muss. Oder wann wo genau nicht.

Ein Gedanke zu „Tuntenball, kauft Tuntenball“

  1. Eine Tuntenball-Pause – die muss ich dieses Jahr dringendst einlegen. Denn es ist doch immer dasselbe: Die Gäste? Viele mit denselben Kostümen wie im Vorjahr. Die Deko wie im Vorjahr. Die Musik wie im Vorjahr. Der DJ wie im Vorjahr: Nackt hinter den Plattentellern – wie wahnsinnig aufregend und innovativ.

    Und spätestens ab 2 Uhr: Alle mindestens so strunzbesoffen wie im Vorjahr. Obwohl ich beim Gedanken daran fast doch Lust bekomme hinzugehen. Aber nein nein nein. Dieses Jahr: Pause. Muss sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu