Wasser zu Eis für den Würzburger Winterzauber

Die Eisbahn für den Würzburger Winterzauber, der ab Freitag bis zum 24. Februar 2009 geht, wurde heute früh am Unteren Markt schon fleißig gegossen. Wie ist das eigentlich? Bei dieser Schweinekälte müssen sie doch gar keine Kühlaggregate verwenden. Wird dann der Eintrittspreis von 2,50 € auf 1,50 € reduziert, weil sie weniger Ausgaben haben? Vermutlich nicht …

2 Gedanken zu „Wasser zu Eis für den Würzburger Winterzauber

  1. … das interessantere  am eiszauber  is ja ohnehin die damit verbundenen verlängerung der feuerzangenbowlensaison:o))) … und bei den temperaturen investier ich die eintritts und leihgebühr dann glaub ich auch lieber sinnvoller da (alkohol als frostschutzmittel;o))  und guck nur zu wie die andren übers eis kugeln …oder festfrieren… :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.