• Events,  Kultur,  Musik

    Karo verzückt

    Im Cairo habe ich schon viele gute Konzerte erlebt und einige sehr gute. Aber es gab nur wenige Gänsehaut-Konzerte. Audrey war so eines, oder Naked Lunch. Und seit gestern kam noch Karo dazu. Schwer beschreiben warum. Liegt es an den Texten? an den Melodien? Ich weiß es nicht und es ist mir auch egal. Man hat einfach eine emotonale Eigenfrequenz und manche Musikstücke versetzen einen einfach in eine Gefühlsresonanz, ob man will oder nicht. Und ich wollte. Und wurde. Schön. Das trifft nur auf Karo zu. Auf die beiden Support-Acts nicht so sehr. Eher weniger. Bei einem gar nicht. Ich habe mir die die CD “Sing out, heart!” auch gleich…

  • Events,  Familie

    Nicht ganz wie am Rockefeller Center, aber ok

    Ein Andrang bei der Eröffnung des Würzburger Winterzaubers gestern. Und das überraschenderweise nicht mal am Feuerzangenbowlenstand, sondern an der Einbahn am Markt selbst. Viele wollten die … Dings … die die Piruette erfunden hat … die halt sehen. Und nach ein paar regionalen Eislaufvorführungen durfte auch das gemeine Volk auf die Eisfläche. Und das haben dann auch etliche gemacht, vor allem Kinder. Hatte schon was, muss ich zugeben. Rockefeller-Center-Feeling kam jetzt nicht unbedingt auf, dafür waren die umliegenden Gebäude zu niedrig — da wird nicht einmal die Aufstockung des Augustinerstraßenhochhauses um aufsehnerregende 1,25 Meter helfen. Und noch ein kulinarischer Tipp: Steakbrötchen vermeiden.

  • Gastronomie,  Preview

    Propeller hat morgen zu

    Lieber Propeller-Gänger — und das sind wohl einige –, am morgigen Samstag, 17. Januar 2009, hat der Propeller ausnahmsweise geschlossen. Das ist kein Gerücht, sondern ein Fakt. Aber einen Tag Propellerpause wird man schon überleben — irgendwie. Geht ins Cairo auf das Kira-Kira-Konzert. Oder reinigt euer Kaminbesteck.

  • Zeuch

    Amis gone home

    Nochmal durchgefegt, Licht aus gemacht und den Schlüssel abgegeben. Die Amerikaner haben die Leighton Barracks und damit Würzburg verlassen. Doch das Gelände gehört immer noch nicht der Stadt Würzburg. Noch gehört es dem Bund, also der Bima, und von der muss es die Stadt erst mal abkaufen. Was passiert eigentlich, wenn die Leighton Barracks zu teuer sind? Ist da schon ein Preis bekannt? Ist das auch so ein Saisongeschäft, so ein Koversionsflächenverkauf? Immer erst nach Weihnachten kaufen, weil ja jeder so eine Fläche auf dem Gabentisch haben will? Oder gibt es auch Aktionswochen? Kauf die Leighton Barracks und man darf sich noch zwei Flächen vom Grabbeltisch in Mecklenburg-Vorpommern aussuchen –…

  • Events,  Kultur

    Kurznachrichten zum Filmwochenende 09

    Ach, Pressekonferenzen. Meist erfährt man da wenig, was man nicht nachlesen könnte. Aber doch ist es doch immer ganz nett, mal die Organisatoren zu sehen und Bekannte zu treffen. So wie heute bei der Pressekonferenz zum Internationalen Filmwochenende, das nächsten Donnerstag beginnt. Ein paar Notizen: Der Vorverkauf läuft gut (BTW: 65% -70% des Geldes für das FiWo kommen aus den Kartenverkäufen). Leider habe ich vergessen zu fragen, wie gut. Gibt es noch Mehrfachkarten im Vorverkauf? Ich weiß es nicht, aber aus Erfahrung rate ich, sich möglichst schnell welche bei einer der Vorverkaufsstellen zu besorgen. Die Spielorte sind das CinemaxX, das Corso, das Bockshorn, die Turnhalle gegenüber vom Cairo (Trashfilm)  —…

  • Events,  Kultur,  Musik,  Preview

    Karo, Kira, Kairo

    Was freu ich mich schon auf Freitag. Nicht nur dass Freitag ist, drauf natürlich auch. Aber am Freitag ist der 16. Januar 2009. Und am 16. Januar 2009 findet die CD-Release-Party von Karo im Kairo Cairo statt. Ich mag die unaufgeregte Art, wie Karo singt und Gitarre spielt. Ich mag die unaufgeregte Art, wie Karo auf der Bühne steht und mich mit ihrer schönen Stimme mit auf die Reise nimmt. Schon beim ersten Hören war ich entzückt und das hat sich nicht gelegt. Unterstützt wird sie von Laura Theis und Hans Unstern. Los geht es um 20.30 Uhr, Einlass ist um 20.00 Uhr, Eintritt kostet 5 €. Also eine absolute und unbedingte…

  • Studium,  Zeuch

    Kleingeld-Umfrage

    Würzburger Bloggern hilft man doch als Würzburger Blogger gern. Den meisten zumindest. 😉 Gernot von blog.wueweb.de sitzt gerade an seiner Jungesellenarbeit Bachelorarbeit an der FH Würzburg im Fach Wirtschaftsinformatik. Thema: “Analyse von E-Commerce Geschäftsmodellen mit Content Syndication unter Nutzung von Micropayment- Bezahlprozesse”. Ah ja, klar. Das Thema kann mir aber relativ wurscht sein, denn Gernot will nur das eine von mir: Umfragedaten. 😉 Er braucht Teilnehmer an seiner Umfrage über Micro-Payment (also PayPal und so ein Kram), je mehr desto besser. Das ist schnell passiert, ich habe nicht mal  5 Minuten dafür gebraucht. Man braucht nicht mal eine Mail-Adresse anzugeben — es sei denn, man will einen iPod-Shuffle oder eine…