Verkehr

Alles streikt, die WVV und der VVM fährt

Der Verkehrsverbund Mainfranken freut sich so sehr über den frischen Zusammenschluss mit Kitzingen, dass er sich heute nicht am ver.di-Warnstreik im Nahverkehr beteiligt. In den Städten und Landkreisen Würzburg und Kitzingen fahren die Busse und Straßenbahnen ganz normal.

Schenkt den Fahrern wenigstens ein solidarisches Lächeln.

Blogger, Podcaster, Webentwickler und freier Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.